Landeshauptstadt Mainz

Landeshauptstadt Mainz Direkt zum Inhalt

  Diese Seite auf französisch

Mainz Marketing empfiehlt

Great Wine Capitals
Wasems Kloster Engelthal - Genuss für alle Sinne

Wasems Kloster Engelthal in Ingelheim am Rhein. (Quelle: Weingut Wasem)

Wasems Kloster Engelthal in Ingelheim vereint moderne Architektur und historische Bausubstanz in perfekter Harmonie. Egal ob kleine Weinprobe, mehrgängiges Menü mit korrespondierenden Weinen in klassischem Ambiente oder Kaffee und Kuchen in der Weinscheune, einen Ausflug ist dieser mit dem Best of Wine Tourism ausgezeichnete Betrieb auf jeden Fall wert.
Ausflugs-Tipp: Wasems Kloster Engelthal


Mainz Marketing
Hüttenflair hoch über Rheinhessen - Das Hofgut Laubenheimer Höhe

Holz und Naturstein: Das Restaurant im Hofgut Laubenheimer Höhe (Bild: Favorite Parkhotel)

Der fantastische Blick über die sanften Weinbergshügel Rheinhessens inspirierte Familie Barth zu einem Gastronomiebetrieb, der ganz auf Ökologie und Regionalität setzt. Ob festliches Abendessen, gemütlicher Sonntagsbrunch, Nachmittagsshoppen auf der Panoramaterrasse, Familienfeier, Geschäftsessen - die Laubenheimer Höhe bietet Raum für Events aller Art.
Gastro-Tipp: Hofgut Laubenheimer Höhe


Mainz Marketing
Vinothek im Atrium-Hotel: Weinerlebnis nach Feierabend

Mit einem finessenreichen Materialmix aus gestalteten Strukturwänden, Glaslüstern und Naturholzböden empfängt die Vinothek im Atrium Hotel ihre Gäste. (Quelle: Atrium Hotel Mainz)

So glamourös das Design mit seinem finessenreichen Materialmix aus gestalteten Strukturwänden, Glaslüstern und Naturholzböden, so bodenständig und unkompliziert sind die Gerichte in der Vinothek. Diese kommen zwar auch aus der innovativen Atrium-Küche, aber eben ein bisschen schlichter.
Gastro-Tipp: Vinothek im Atrium-Hotel


Mainz Marketing
Favorite Restaurant - Dinner mit Aussicht

Das neue FAVORITE Restaurant setzt zeitgemäße Akzente in Küche und Design. (Quelle: Favorite Parkhotel Mainz)

Das neue Favorite Restaurant setzt zeitgemäße Akzente in Küche und Design. Seit März 2009 ist die Mainzer Edelgastronomie um ein Restaurant bereichert: Das Favorite Restaurant mit seinen 48 Sitzplätzen besticht optisch durch modernes aber gleichzeitig klassisch-elegantes Ambiente.
Gastro-Tipp: Favorite Restaurant


Mainz Marketing
Buchholz - Spitzenkochkunst aus der Region

Das Buchholz in Mainz-Gonsenheim

Das Wild direkt vom Förster, Gemüse und Kräuter eigens für ihn in Gonsenheim angebaut: Für den Spitzenkoch Frank Buchholz sind "die Produkte der Star". Mit Sorgfalt und Respekt verwendet er vorrangig lokale Produkte in seiner Küche.
Mehr über das Restaurant Buchholz.


Mainz Marketing
Gebert´s Weinstuben- Restaurant von Welt mit Wohnzimmerflair

Gbert´s Weinstuben

"Mainzer Gastlichkeit" ist das Motto von Frank Gebert. Bereits seit 1887 im Familienbesitz, gehören "Gebert'sWeinstuben" heute zu einem der führenden Wein-Lokalitäten der Landeshauptstadt. Kenner zählen das Restaurant gar zu einem der besten Deutschlands.
Mehr über Gebert´s Weinstuben.


Mainz Marketing
Weinhaus Wilhelmi - Tradition seit 1894

Zu sehen ist der schmiedeeiserne Gaststättenausleger des Weinhauses Wilhelmi.

Die meisten ihrer Gäste kennt die Wirtin mit Namen und den Lieblingswein kann sie unaufgefordert servieren: Im Traditions-Weinhaus "Wilhelmi" geht´s familiär zu. Die Chefin versteht aber nicht nur etwas von Gastfreundschaft. Als ehemalige Winzersfrau kennt sie sich hervorragend mit edlen Tropfen aus.
Gastro-Tipp: Weinhaus Wilhelmi


Mainz Marketing
Weinhaus Michel - Rheinhessische Schoppen genießen

Gemütliches Schoppen-Genießen im Weinhaus Michel (Quelle: Weinhaus Michel)

Man nehme: auserlesene Weine vom eigenen Weingut, eine Auswahl guter, typisch "meenzerischer" Speisen und dazu eine große Prise Gemütlichkeit- herzlich willkommen im Weinhaus Michel! Hier serviert der Chef häufig höchstpersönlich die rheinhessischen Schoppen.
Gastro-Tipp: Weinhaus Michel


Mainz Marketing
Heilig Geist - Eine Erholung für alle Sinne!

Bar im Heilig Geist. (Quelle: Stadt Mainz)

In den historischen Gemäuern eines mittelalterlichen Hospitals befindet sich das Restaurant "Heilig Geist". Hinter dem voluminösen Eingangsportal eröffnet sich eine atemberaubende Kulisse mit gotischen Spitzbögen, Säulen, weißen Wänden und Holzfußboden.
Gastro-Tipp: Heilig Geist


Mainz Marketing
Eisgrub-Bräu - 1. Mainzer Gasthausbrauerei

Das Eisgrub-Bräu: die 1. Mainzer Gasthausbrauerei (Quelle: Stadt Mainz)

Das hausgebraute, naturtrübe Bier allein ist schon Grund genug, die urige Gastwirtschaft in der Altstadt aufzusuchen. Dieser Ansicht waren auch schon Herr Gorbatschow und Herr Genscher bei einem gemeinsamen Aufenthalt in Mainz und kehrten kurzerhand ins Eisgrub-Bräu ein.
Gastro-Tipp: Eisgrub-Bräu


Mainz Marketing
Barrio Alto - Spaniens kulinarische Vertretung in Mainz

Biergarten im Barrio Alto. (Quelle: Stadt Mainz)

Um die spanische Küche zu genießen, muss man nicht nach Barcelona fahren: In der Tapa-Bar Barrio Alto können Sie sich mit kulinarischen Köstlichkeiten und erlesenen Weinen aus Spanien verwöhnen lassen.
Gastro-Tipp: Barrio Alto


Mainz Marketing
Restaurant Al Cortile - Mediterrane Lebensfreude

Schon der Eingang zum Al Cortile ist eine Einladung zu mediterraner Gastlichkeit. (Quelle: Al Cortile)

Original italienische Pizza aus dem Holzofen - das ist eine der Spezialitäten, die im Al Cortile serviert werden. Das schicke Restaurant ist im Kartäuser Hof, einem der ältesten Gasthäuser in Mainz, untergebracht.
Gastro-Tipp: Al Cortile


Mainz Marketing
Como Lario - Italienischer geht's nicht!

Das Como Lario ? italienischer geht?s nicht! (Quelle: Stadt Mainz)

Hier wird noch jeder Gast von Senior-Chef Bruno Bellini oder seinem Sohn Pierro persönlich begrüßt: im Como Lario, einem beliebten italienischen Restaurant in der Nähe des Neubrunnenplatzes. In rustikal-gemütlichem Ambiente genießen die Gäste typisch italienische Speisen und Weine.
Gastro-Tipp: Como Lario


Mainz Marketing
MoschMosch - Alles Nudel oder was?

Das Interieur des MoschMosch sorgt für eine freundliche und klare Atmosphäre (Quelle: MoschMosch)

Seit 4000 Jahren gibt es aus Weizenmehl zubereitete Nudeln. Kaum zu glauben, dass die japanische Nudel "Ramen" so lange gebraucht hat, um nun endlich im MoschMosch in Mainz ihren Siegeszug anzutreten.
Gastro-Tipp: MoschMosch


Mainz Marketing
Proviant-Magazin - Gastliches Ambiente in historischer Umgebung

Das restaurierte Proviant Magazin.

Im Herzen der Stadt zwischen Schillerplatz und Münsterstraße liegt das 2004 frisch renovierte Proviant-Magazin. Dort kann man den ganzen Tag über schlemmen und genießen.
Gastro-Tipp: Proviant-Magazin