Landeshauptstadt Mainz

Landeshauptstadt Mainz Direkt zum Inhalt

 

Aktuelle Förderprogramme

Wirtschaftsförderung
Beratungsprogramm für den Handel

Eine junge Frau sucht sich an einem Kleidungsständer ein T-Shirt aus.

Zum 1. Juli 2007 hat das Land Rheinland-Pfalz das Beratungsprogramm für den Handel geändert. In Zukunft können einzelne Betriebe als auch Zusammenschlüsse von Betrieben Zuschüsse zu den Kosten der Betriebsberatung im Einzelhandel erhalten.

Mehr über das Beratungsprogramm und die Förderrichtlinien im Handel.


Ausbildung im Verbund
Im Wechsel mit einem oder mehreren anderen Unternehmen oder einer überbetrieblichen Bildungseinrichtung ausbilden.

Umwelttechnische Berufe (UT-Berufe), Fachkraft für Abwassertechnik, Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft

Für die Schaffung von zusätzlichen Ausbildungsplätzen durch Ausbildungsverbünde kann ein Zuschuss gewährt werden. Gefördert wird der Stammbetrieb, d. h. jener Betrieb, der den Ausbildungsvertrag mit der/dem Auszubildenden abschließt.
Mehr zu den Voraussetzungen und Ansprechpartnern


KfW-Förderbank
Bessere Kreditkonditionen für Sanierungen an Wohngebäuden

Zu sehen ist ein Einfamilienhaus nach erfolgter Wärmedämmung und mit Photovoltaikanlage

Im Vorgriff auf das 25 Milliarden-Programm der Bundesregierung für Wachstum und Beschäftigung verbessert die KfW Förderbank ab sofort die Konditionen im CO2-Gebäudesanierungsprogramm und in den Programmen "Wohnraum Modernisieren" und "Ökologisch Bauen".
Weitere Informationen zu den verbesserten Förderprogrammen der KfW-Förderbank.