Landeshauptstadt Mainz

Landeshauptstadt Mainz Direkt zum Inhalt

 

Katholische Hochschule Mainz

Die Katholische Hochschule Mainz (KH Mainz) ist eine staatlich anerkannte Fachhochschule. Trägerin ist die Gemeinnützige Gesellschaft zur Förderung von Wissenschaft und Bildung mbh der (Erz-) Bistümer Köln,  Limburg, Mainz, Speyer und Trier. Sie nimmt ihre Aufgaben in Lehre, Forschung und Weiterbildung in christlicher und gesellschaftlicher Verantwortung wahr.


Die KH Mainz qualifiziert ihre Absolventen/-innen in Studium und Weiterbildung zu fachlich kompetenten sowie zu sozial und politisch verantwortlichen Fach- und Führungskräften in einer sich ständig verändernden pluralen Gesellschaft. Angeboten werde Bachelor- und Master-Studiengänge in Sozialer Arbeit, Praktischer Theologie und Gesundheits-  und Pflegeberufen. Das Institut für Fort- und Weiterbildung (ifw) bietet zudem ein vielseitiges Seminarangebot und leistet somit einen wesentlichen Beitrag zur Verzahnung von Wissenschaft und Praxis.

Forschung und Internationales werden an der KH Mainz am Institut für angewandte Forschung und internationale Beziehungen gebündelt. Als zentrale wissenschaftliche Einrichtung stärkt das Institut das Profil der KH als international ausgerichtete Fachhochschule mit anwendungsbezogener Forschung. Die KH Mainz nimmt seit 2009 am Programm „Lebenslanges Lernen“ der EU teil und pflegt gute Kontakte zu europäischen und außereuropäischen Hochschulen. Ein reger Fachkräfte- und Studierendenaustausch gewährleistet Interkulturalität und internationale Aktualität.

Kontakt:

Katholische Hochschule
Saarstrasse 3
55122 Mainz
Telefon: 06131/289 44 -0
Telefax: 06131/289 44 50
info@kfh-mainz.de
www.kfh-mainz.de

Stadt der Wissenschaft

Veranstaltungen 2014