Landeshauptstadt Mainz

Landeshauptstadt Mainz Direkt zum Inhalt

 

Fels-Feeling in der Kletterkiste
13 Meter hohe Wand mit 70 Routen für Mainzer Bergsteiger

Zwei Kletterer an einer Kletterwand.Der Deutsche Alpenverein hat seinen Sitz in Mombach und nun auch eine neue Kletterhalle. "Die Kletterkiste" steht sowohl den Alpenvereinsmitgliedern als auch Nichtmitgliedern zur Verfügung. Entsprechend den Gepflogenheiten in anderen DAV Kletterzentren sind demzufolge unterschiedliche Eintrittspreise festgelegt worden. In naher Zukunft werden auch Kletterkurse für Kinder und Erwachsene angeboten werden. Darüberhinaus ist beabsichtigt, den Mainzer Schulen das Klettern in der neuen Kletterhalle zu ermöglichen.


Die Kletterhalle hat eine Wandfläche von zirka 600 Quadratmetern und eine Raumhöhe von zirka 13 Metern. Es gibt über 70 abwechslungsreiche Kletterrouten in den Schwierigkeitsgraden 2 bis 10. Die maximale Routenlänge beträgt 18 Meter mit bis zu 10 Metern im Überhang. Ein spezieller Schulungsbereich für Einsteiger ist ebenso vorhanden wie eine Kinderkletterwand. Die Kletterhalle verfügt über einen speziellen Schwingboden und eine Fußbodenheizung.

Öffnungszeiten und Eintrittspreise finden Sie unter www.kletterkiste-mainz.de