Landeshauptstadt Mainz

Landeshauptstadt Mainz Direkt zum Inhalt

  This page in English Diese Seite auf französisch

Kultur aktuell

Rathaus-Galerie
6. März bis 8. April 2015
UNESCO WELTERBE - eine Deutschlandreise

Oberes Mittelrheintal, Blick auf die Loreley. (Foto: Zweckverband Oberes Mittelrheintal)

Die Ausstellung des Deutschen Architekturmuseums stellt die 34 Weltkulturerbe- und drei Weltnaturerbestätten in Deutschland vor und illustriert die baukulturelle und gesellschaftliche Bedeutung des UNESCO-Weltkulturerbes.
Ausstellung "UNESCO WELTERBE - eine Deutschlandreise".


Rathausgalerie
16. Januar bis 28. Februar 2015
Ausstellung "Die Frauen um Ringelnatz"

Joachim Ringelnatz und Asta Nielsen 1927

Künstlerinnen wie die Stummfilm-Diva Asta Nielsen oder die Geigerinnen Maria und Tula Reemy haben Joachim Ringelnatz in seinem Werdegang inspiriert. Die Ausstellung porträtiert 28 Frauen aus dem Leben des Künstlers und stellt seine Beliebtheit beim weiblichen Geschlecht unter Beweis.
Weitere Informationen zur Ausstellung


Rathaus
23. Januar bis 21. März 2015
Ausstellung "Sie wohnten nebenan"

Foto: Landeshauptstadt Mainz

Sie waren Nachbarinnen, Freundinnen, Kolleginnen, Schulkameradinnen - sie wohnten nebenan! 49 Lebensgeschichten vom im Nationalsozialismus verfolgten und ermordeten Frauen und Mädchen stehen im Mittelpunkt der Ausstellung.
Die Ausstellung "Sie wohnten nebenan"


Staatstheater Mainz
13. bis 21. März 2015
tanzmainz festival #1

Vertigo Dance Company, Foto: Gadi Dagon

Eine Premiere für Mainz: Erstmals findet am Staatstheater ein neuntägiges Tanzfestival statt. Auf den Bühnen des Staatstheaters steht im März alles im Zeichen des Tanzes. Weltbekannte Choreographen und erstklassige Tänzerinnen und Tänzer sind zu Gast.
Weitere Informationen zum Festival


Landeshauptstadt Mainz
4. Februar bis 5. April 2015
Sockelalarm #3 Flatternde Neugier

Sockelalarm #3, Foto: Saki Mizukawa

Das Skulpturenprojekt Sockelalarm geht in die dritte Runde. Bis Anfang April ist die Installation "Flatternde Neugier" der Künstlerin Saki Mizukawa auf dem Sockel vor dem Mainzer Rathaus zu sehen. Diesmal verwandelt sich der Sockel in eine geheimnisvolle Unterwelt.
Weitere Informationen zum Sockelalarm


Gutenberg-Museum
10. Dezember 2014 bis 9. August 2015
Sonderausstellung >>e-wald<<

Ausstellung e-wald, Foto: Christian Ewald

Die Ausstellung im Gutenberg-Museum präsentiert Editionen der 1990 von Christian Ewald gegründeten Katzengraben-Presse Berlin-Köpenik. In seiner Werkstatt werden handverlesene Texte im Bleisatz, Buchdruck und Hand-Einband zu limitierten Buchkunstwerken.
Ausstellung >>e-wald<<


UNESCO-Welterbe: SchUM-Städte mit sehr gutem Platz auf nationaler Vorschlagsliste

Hebräischer Text auf einer Wandtafel der Synagoge Mainz. (Foto: P!ELmedia)

Die Kultusministerkonferenz in Berlin hat neun von insgesamt 31 Anträgen auf die neue nationale Vorschlagsliste für die UNESCO-Liste des Weltkultur- und Naturerbes gesetzt. Mit dabei ist die gemeinsame Bewerbung der SchUM-Städte Mainz, Speyer und Worms.
UNESCO-Welterbe: Bewerbung der SchUM-Städte.

Oft gesucht

Kulturtelefon