Landeshauptstadt Mainz

Landeshauptstadt Mainz Direkt zum Inhalt

  This page in English Diese Seite auf französisch

Kultur aktuell

Frankfurter Hof Mainz
18. Juli bis 28. August 2014
James Rizzi - Das New Yorker Atelier

James Rizzi. (Quelle: mainzplus CITYMARKETING GmbH; James Visser 2007)

James Rizzi is back: Im Frankfurter Hof Mainz werden rund 500 Exponate aus den letzten Lebensjahren und dem Nachlass des New Yorker Pop Art-Künstlers James Rizzi gezeigt - viele davon als Weltpremiere.
Ausstellung "James Rizzi - Das New Yorker Atelier"


Mainzer Musiksommer
26. Juli bis 19. August 2014
Von Bach bis Beethoven, von Orgel- bis Klezmerklängen

Mainzer Musiksommer (Quelle: Veranstalter)

Seit 15 Jahren öffnet Mainz alljährlich im Sommer seine schönsten historischen Bauten und lässt Raum für Begegnungen mit gefeierten Künstlern aus der Klassik-Szene und Ensembles aus der ganzen Welt. In fünf kleinen, aber feinen Spielorten und dem traditionellen Schwerpunkt auf Alte Musik geht das Festival wieder auf Spurensuche jenseits großer Namen.
Mainzer Musiksommer 2014


Musica Sacra
26. Juli bis 13. September 2014
Internationaler Orgelsommer

Mit seinen sechs Manualen ist der Generalspieltisch der Mainzer Domorgel der größte seiner Art in Deutschland. 7986 Pfeifen aus 114 Registern verteilen sich auf sieben Standorte im Dom. (Quelle: Musica Sacra Mainz)

Die außergewöhnliche Orgelsituation mit sieben Teilwerken und dem größten Spieltisch Deutschlands macht den Mainzer Orgelsommer besonders. Genießen Sie in einer der bedeutendsten Bischofskirchen Deutschlands den Klang dieses Instruments.
Orgelsommer im Mainzer Dom.


Mainzer Rathaus
14. Juli bis 5. September 2014
Making of // 2 - Von der Skizze bis zum fertigen Bild

Making of ? Illustratoren in die Karten schauen: Die Theodor-Heuss-Brücke als filligrane Illustration.

Seit zehn Jahren treffen sich die Illustratoren Mainz-Wiesbaden regelmäßig in Mainz zum Austausch und zur gegenseitigen Inspiration. Für 2014 konzipierten sie ihre neue Ausstellung und stellen nun aktuelle Entwürfe, Werkproben und Illustrationen im Mainzer Rathaus vor.
Weitere Infos zur Ausstellung "Making of // 2"


UNESCO-Welterbe: SchUM-Städte mit sehr gutem Platz auf nationaler Vorschlagsliste

Hebräischer Text auf einer Wandtafel der Synagoge Mainz. (Foto: P!ELmedia)

Die Kultusministerkonferenz in Berlin hat neun von insgesamt 31 Anträgen auf die neue nationale Vorschlagsliste für die UNESCO-Liste des Weltkultur- und Naturerbes gesetzt. Mit dabei ist die gemeinsame Bewerbung der SchUM-Städte Mainz, Speyer und Worms.
UNESCO-Welterbe: Bewerbung der SchUM-Städte.

Oft gesucht

Kulturtelefon