Landeshauptstadt Mainz

Landeshauptstadt Mainz Direkt zum Inhalt

 

Bildende Kunst

Talk im Foyer, Kunsthalle (30.1., 18 Uhr): Brandstifter ist ein interdisziplinärer Aktionskünstler, Autor und experimenteller Musiker aus Mainz. Sein Hauptwerk "Asphaltbibliotheque", eine konzeptuelle Sammlung von Fundzetteln, die er im öffentlichen Raum aufliest, hat er hat bereits in Berlin, Rajasthan, Wien und als Stipendiat in New York inszeniert. Sabine Idstein, Bibliothekarin in der Kunsthalle Mainz, spricht mit Brandstifter über sein Werk. Der Eintritt ist frei. Informationen und Tickets auf www.kunsthalle-mainz.de

Rathaus
23. Januar bis 21. März 2015
Ausstellung "Sie wohnten nebenan"

Foto: Landeshauptstadt Mainz

Sie waren Nachbarinnen, Freundinnen, Kolleginnen, Schulkameradinnen - sie wohnten nebenan! 49 Lebensgeschichten vom im Nationalsozialismus verfolgten und ermordeten Frauen und Mädchen stehen im Mittelpunkt der Ausstellung.
Die Ausstellung "Sie wohnten nebenan"


Rathausgalerie
16. Januar bis 28. Februar 2015
Ausstellung "Die Frauen um Ringelnatz"

Joachim Ringelnatz und Asta Nielsen 1927

Künstlerinnen wie die Stummfilm-Diva Asta Nielsen oder die Geigerinnen Maria und Tula Reemy haben Joachim Ringelnatz in seinem Werdegang inspiriert. Die Ausstellung porträtiert 28 Frauen aus dem Leben des Künstlers und stellt seine Beliebtheit beim weiblichen Geschlecht unter Beweis.
Weitere Informationen zur Ausstellung


Kunsthalle Mainz
21. November bis 2014 bis 22. Februar 2015
Books Representing Books

Matt Mullican, Studio Shot 2014, Foto: Kunsthalle Mainz

Matt Mullican gehört zu den international hoch beachteten Künstlern der Gegenwart. Der kalifornische Konzeptkünstler fragt nach dem Entstehen und den Wirkweisen von Bildern. "Books Representing Books" ist die erste Überblicksausstellung zu seinen Notizen, Skizzen, Prints und seinem gedruckten Werk.
Weitere Infos zur Ausstellung in der Mainzer Kunsthalle