Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Kopfillustration
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen
Sie befinden sich hier:
  1. Freizeit & Sport
  2. Sport
  3. Sportlerehrung

Landeshauptstadt Mainz ehrt Sportler für das Jahr 2017

Die Landeshauptstadt Mainz hat die erfolgreichsten Mainzer Sportler/innen für das Jahr 2017 geehrt. Die Veranstaltung fand am 21. Februar 2018 in der Mensa des Otto Schott-Gymnasiums statt.

Mit dabei waren Vorsitzende der Vereine, Sportler und Sportlerinnen sowie Trainer, Sportwarte und Verbandsvertreter. Überdies standen der Ältestenrat des Stadtrates und die Mitglieder von Sportausschuss und Stadtsportverband auf der Einladungsliste.

89 Sportlerinnen und Sportler aus 22 Sportvereinen erhielten Ehrungen für ihre errungenen Erfolge.

Mit der Sportplakette der Landeshauptstadt Mainz wurden geehrt:

  • in Bronze: 13 Sportler/innen
  • in Silber: 3 Sportler/innen

Silber-Ehrungen

Anna Steuer und Greta Spies, Golden Eagles des TSV Schott
Beide erhielten schon Bronze wegen des Erfolgs aus 2016, EM-Dritte mit der Nationalmannschaft im American Football. Beide Sportlerinnen betreiben auch Flagfootball, die kontaktärmere Variante des Football aktiv. 2017 wurden sie mit ihrer Flagfootball-Nationalmannschaft bei der EM Zweite und erhalten dafür die Silberehrung. Zudem wurde Anna Steuer in ihrer Mannschaft zum MVP und Greta Spies als Best Specialist intern ausgezeichnet.

Lukas Neumann, Mainzer Minigolf Club
Er erhielt schon 2016 als Deutscher Meister Bronze in Mainz. 2017 erhält er nun als Deutscher Mannschaftsmeister die Ehrung in Silber.

Bronze-Ehrungen

Surf-Club Mainz/ Alle Bronze
Markus Bouhier
Jenny Bender
Fabian Aldinger
Andrea Wäldin
Deutsche Meister im Mixed Raceboard 9.5

Behindertensportgemeinschaft Mainz
Thien-Fung Yap
Deutscher Meister im 5.000 Meter Lauf

TSV Schott Mainz
Melanie Helbach
Deutscher Meisterin im Kegeln 100 Wurf

ASV Mainz 88
Tim Müller-Deutscher Meister im Freistil 70 KG
Georg Gabriel Stark-Deutscher Meister im Freistil 97 KG

Mainzer Ruderverein 1878
Paul Hotz
3. Platz U23 EM im Leichtgewichts-Zweier ohne Steuermann

1. Mainzer Minigolf Club
Lars Greiffendorf, Deutscher Mannschaftsmeister
Manuel Szablikowks, Deutscher Mannschaftsmeister
Reto Sommer, Deutscher Mannschaftsmeister