Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Landeshauptstadt Mainz
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen
Sie befinden sich hier:
  1. Freizeit & Sport
  2. Feste und Veranstaltungen
  3. Tag der Deutschen Einheit
  4. #TDE2017 - Mainz-Platz

#TDE2017 - Mainz-Platz

zum Tag der Deutschen Einheit am 2. und 3. Oktober
am Bischofsplatz

Während der beiden Festtage zum Tag der Deutschen Einheit verwandeln sich Bischofsplatz und Fuststraße zusammen in den "Mainz-Platz". Als gastgebende Stadt der Feierlichkeiten präsentiert die Stadt Mainz hier ein qualitativ hochwertiges Bühnenprogramm.

Musik, Comedy, Improvisationstheater, Tanz, Science Slam und mehr. Wer die Vielfalt der Mainzer Kultur- und Kreativszene entdecken möchte, der ist hier genau richtig!

Verschiedene Partner bieten außerdem interaktive und informative Angebote.

Mainz-Bühne - Das Programm

Stand: 27. Juli 2017, Programmänderungen vorbehalten.

Mainz-Platz - Die Partnerpräsentationen

In der Fuststraße und am Bischofsplatz erwarten die Besucherinnen und Besucher zudem spezielle Themenpavillons von Mainz-Partnern.

Wissenschaft & Druckkunst

Auf der Präsentationsfläche von Allgemeiner Zeitung Mainz, Gutenberg-Museum und Universitätsmedizin dreht sich alles um die Themen "Wissenschaft & Druckkunst". Mit Druckerpresse, Tageszeitung und 3-D-Drucker geht es auf eine kleine Zeitreise durch die Geschichte und Wissenschaft des Druckens. Wissenschaft hautnah ist auch bei der Stiftung Mainzer Herz zu erleben.

Allgemeine Zeitung Mainz: Kinderprogramm mit Kruschel

Ein buntes Kinderprogramm mit dem Zeitungsmonster Kruschel erwartet die kleinen Besucherinnen und Besucher auf der Bühne (2.10., 14.30 Uhr) und am Stand der Allgemeinen Zeitung.

Die Allgemeine Zeitung holt außerdem den Sommer zurück und verlost eine Traumreise im Wert von 5.000 Euro.

Gutenberg-Museum: Mobile Druckwerkstatt

"BeeinDRUCKend!"
Lassen Sie sich von den museumspädagogischen Angeboten des Druckladens überraschen: Am Bischofsplatz werden kreative Mitmachaktionen geboten: Groß und Klein können selbst aktiv werden und mit verschiedenen Druckverfahren experimentieren. Gestalten Sie Ihr eigenes kleines Kunstwerk!

Universitätsmedizin: 3-D-Drucker

Innovation in der Medizin
Johannes Gutenberg erfand vor über 550 Jahren den Buchdruck. Heute ermöglichen neue Techniken bereits in drei Dimensionen zu drucken – mit unglaublichen Anwendungsmöglichkeiten: von der Computer-gesteuerten industriellen Fertigung maßgeschneiderter Bauteile bis zu individuell, an den Patienten angepassten Implantaten. Einen 3-D-Drucker in Aktion können Besucherinnen und Besucher am Bischofsplatz live und hautnah erleben.

Stiftung Mainzer Herz: Begehbares Herz

Ein Herz begehen? Am Mainz-Platz ist das möglich! Das überdimensionale Herz-Modell der Stiftung Mainzer Herz macht den anatomischen Aufbau des Herzens sichtbar und "begehbar". Das Modell gibt einen Überblick über die vier Herzkammern(Vorhöfe und Hauptkammern des rechten und linken Herzens) und über die vier Herzklappen. Aber auch Herzarterien –Verkalkungen, Stents, künstliche Herzklappen und Bypässe sind zu bestaunen.

Erlebnis & Genuss

Bei der gemeinsamen Präsentation von mainzplus Citymarketing GmbH und den Rheinhessen-Institutionen – Rheinhessenwein e.V., Rheinhessen-Touristik GmbH und Rheinhessen Marketing e.V. – dreht sich alles um "Erlebnis & Genuss". Touristische Höhepunkte in Stadt und Region, Wander-, Radfahr- und Ausflugserlebnisse sowie feiner rheinhessischer Rebensaft stehen dabei im Fokus.

mainzplus Citymarketing: Kostümführungen

Altstadt, Museen, Dom, Führungen im historischen Kostüm – Entdecken Sie Mainz gemeinsam mit den Mainz-Experten!

mainzplus Citymarketing informiert über Mainz und seine vielfältigen touristischen Angebote. Zu jeder vollen Stunde beginnen Kurzführungen im historischen Gewand sowohl am Stand selbst als auch an der Heunensäule auf dem Domplatz. Als Highlight können Sie sich auf eine Verlosung der Stadt Mainz und der Region Rheinhessen freuen.

Region Rheinhessen: Ausflugstipps und Weinprobe

Eine Wein-Sensorik-Bar hat Rheinhessenwein am Mainz-Platz dabei. Die Herausforderung für die Besucher: Aus den schwarzen Gläsern sind die typischen Aromen der wichtigsten  Rebsortenweine aus dem größten deutschen Weinbaugebiet, wie z.B. Riesling, Silvaner oder Spätburgunder zu erschnuppern.

Ist der Duft eher blumig oder doch fruchtig? Sind es exotische oder heimische Früchte? Welcher Wein passt zu diesen Aromen? Versteckt sich hinter der lebendigen Säure wirklich ein Riesling? Erleben Sie Rheinhessen mit allen Ihren Sinnen!

Wo‘s Fahrrad steht, geht’s zur Rheinhessen-Touristik. Die Kenner der schönsten Orte und der interessantesten Rad- und Wanderwege der Region zwischen den Städten Mainz, Worms, Alzey und Bingen, geben Tipps, wo es die schönsten Angebote gibt, welche Weinerlebnisse gerade angesagt sind und wie man an ein kuscheliges Winzerhofbett rankommt.

Aber sie kennen auch die neuen Premiumwanderwege der "Hiwwel-Touren"-Reihe und wissen, welche Weinerlebnisse gerade angesagt sind.

"Gemeinsam für Rheinhessen" lautet die Mitmach-Parole von Rheinhessen Marketing. Der prosperierende Standort Rheinhessen zieht qualifizierte Arbeitskräfte an, bietet eine hohe Lebensqualität, hat ein lebendiges Kulturleben und überrascht mit stillen Sensationen. Rheinhessen Marketing öffnet in diesem Jahr mit einem attraktiven Veranstaltungsprogramm die Tore zu den verborgenen Orten Rheinhessens.

Kommen Sie einfach vorbei, erleben sie Rheinhessen mit seiner ganzen Vielfalt und gewinnen bei einem Rheinhessen-Gewinnspiel attraktive Preise.

Mainzer Energie

Auch die Mainzer Stadtwerke sind mit ihrem bunten "M" in einem Pavillon am Platz vertreten. M wie Mainzer. Hier dreht sich alles um Mainzer Energie – spannend zu erleben an Mitmachstationen.

Die Gastgeberstadt

Als Gastgeberstadt des Tages der Deutschen Einheit 2017 werden in Bühnennähe vielfältige Informationen und Angebote rund um die Stadt Mainz von der Stadt Mainz geboten: mit Glücksrad, Fotoshooting und mainzspezifischen Mitmachaktionen unter dem Motto "Mainz wie ich es sehe" ist jede Menge Spaß garantiert.

Kulinarik am Mainz-Platz

Für Weingenuss ist am Mainz-Platz selbstverständlich ebenfalls gesorgt! Wer einen leckeren Rheinhessenwein probieren möchte, der sollte beim Stand der Mainzer Winzer vorbeischauen. Für köstliche Speisen sorgt ebenfalls ein Mainzer: Zimmer‘s Gastronomie ist am Platz vertreten.


Zudem: Haus der Jugend - Programm am 2.10.

Die Kinder-, Jugend- und Kulturzentren werden sich und ihre Arbeit mit einem bunten Programm präsentieren, das in Kooperation mit verschiedenen Initiativen, Tanz- und Musikgruppen gestaltet wird.
Unter anderem werden auftreten:

  • die über die Stadtgrenzen hinaus bekannte Streetdancegruppe „ACIM“ aus Mainz,
  • das Tanztheater Papageno mit Szenen und Ausschnitten aus einem Kindermusical,
  • verschiedene Break-Dancer aus den Mainzer Jugendzentren,
  • die Punk-Rock-Band „We Say“. Die Mitglieder stammen, passend zum Tag der deutschen Einheit, aus den alten und den neuen Bundesländern.

Darüber hinaus wird der Kinder- und Jugendschutz der Landeshauptstadt Mainz in Kooperation mit der Jugend- und Drogenberatungsstelle "BRÜCKE" ein Alkoholpräventionsprojekt in Zusammenarbeit mit den "Präventionsscouts" veranstalten.

Beginn: 14:00 Uhr
Ende: ca. 19:00 Uhr
Veranstaltungsort: Kinder-, Jugend- und Kulturzentrum Haus der Jugend, Mitternachtsgasse 8 in 55116 Mainz.