Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Kopfillustration
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen
Sie befinden sich hier:
  1. Freizeit & Sport
  2. Feste und Veranstaltungen
  3. Tag der Deutschen Einheit

Tag der Deutschen Einheit 2017

2. und 3. Oktober 2017

Jedes Jahr am 3. Oktober wird er gefeiert, der Tag der Deutschen Einheit. Traditionell finden die offiziellen Feierlichkeiten in dem Bundesland statt, das zu diesem Zeitpunkt die Bundesratspräsidentschaft inne hat.

Unter dem Motto "Zusammen sind wir Deutschland" wird der nationale Feiertag in der Gastgeberstadt Mainz begangen und steht ganz im Zeichen von Schwarz-Rot-Gold, den Farben des Hambacher Festes von 1832, der "Wiege der deutschen Demokratie".

Protokollarische Programmpunkte und Bürgerfest

Neben den protokollarischen Veranstaltungen am 3. Oktober, dem Festgottesdienst im Hohen Dom zu Mainz sowie dem Festakt und Empfang des Bundespräsidenten in der Rheingoldhalle für geladene Gäste, steht das zweitägige Bürgerfest in der Innenstadt im Fokus der Feierlichkeiten. An den beiden Tagen werden über 500.000 Gäste in der Stadt erwartet.

Auf mehreren Bühnen wird am 2. und 3. Oktober Unterhaltung vom Feinsten geboten. Der SWR wird mit seinen Hörfunkprogrammen SWR1 und SWR4 auf dem Schillerplatz für Stimmung sorgen. RPR1. und bigFM schlagen dem Ernst-Ludwig-Platz auf. Rockland Radio sorgt auf dem Tritonplatz für Unterhaltung.

Die Stadt Mainz betreibt anlässlich des nationalen Feiertages eine eigene Bühne auf dem Bischofsplatz. Auf der "Mainz-Bühne" dreht sich alles um die Kunst und Kulturszene der Stadt. Die Mainzerinnen und Mainzer wie die Gäste der Stadt erhalten einen Einblick in die Kreativszene von Mainz – denn die hat einiges zu bieten. Kulturinstitutionen wie das Staatstheater Mainz, das Peter-Cornelius-Konservatorium oder die Hochschule für Musik werden Programmpunkte auf der Bühne gestalten. Aber auch erfolgreiche Mainzer Musikerinnen wie Hanne Kah oder Mine sowie Comedian Sven Hieronymus sorgen für Bühnenhöhepunkte.

Bundes- und Länderpräsentationen

Wie es sich für einen Tag der Deutschen Einheit gehört, werden sich auch die 16 Bundesländer in Mainz vorstellen. Besucherinnen und Besucher können in der Innenstadt auf eine Kurzreise durch Deutschland gehen und dabei unter anderem auch kulinarische Besonderheiten aus allen Ecken des Landes kosten.

Ebenso werden Bundesrat, Bundestag und Bundesregierung mit großen Präsentationsflächen in Mainz vertreten sein. Intensiv können sich die Bürgerinnen und Bürger an diesen Tagen über die Verfassungsorgane informieren und Politik hautnah und multimedial erleben.

Abendshow

Die Feierlichkeiten zum Tag der deutschen Einheit enden am 3. Oktober mit einer großen Abendshow auf dem Rhein. Dort wird mit viel Licht, Animation und Musik die deutsche Geschichte aus dem Blickwinkel des Landes Rheinland-Pfalz eindrucksvoll inszeniert – mehr wird dazu noch nicht verraten. Eindrucksvolles ist zu erwarten!


Videobotschaft zum TDE

Malu Dreyer & Michael Ebling zum Tag der Deutschen Einheit

Pressekonferenz am 23. Januar 2017 / Datenschutzhinweis zur Videonutzung siehe www.mainz.de/datenschutz© Staatskanzlei Rheinland-Pfalz

Festzeiten des Bürgerfestes

Mo, 2.10., 11 - 24 Uhr
Di, 3.10., 11 - 23 Uhr

Kontakt und Informationen

Für Fragen rund um das Fest stehen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Projektbüros in der Staatskanzlei zur Verfügung:
Telefon: +49 6131 16-5858, E-Mail: TDE2017stk.rlpde