Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Kopfillustration
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen
Sie befinden sich hier:
  1. Kultur & Wissenschaft
  2. Literatur
  3. Literarisches Mainz

Literarisches Mainz

Die vom Kulturdezernat ins Leben gerufene Reihe "Literarisches Mainz" ist eine feste Einrichtung der Mainzer Literaturszene, die sich über die Stadtgrenzen hinaus großer Beliebtheit erfreut.

Hochkarätige Autoren, aber auch junge Talente und wohlbekannte Mainzer Autorinnen und Autoren sorgen regelmäßig dafür, dass die Lesungen im Rathaus, in der Volkshochschule, im Erbacher Hof und im Frankfurter Hof bis zu den letzten Plätzen besetzt sind.

In der Reihe "Literarisches Mainz" arbeitet das Kulturdezernat oft mit Partnern der Mainzer Kulturszene zusammen, um Veranstaltungen in Mainz zu koordinieren, sie im Vorfeld besser bekannt zu machen und gegebenenfalls gemeinsam zu finanzieren. Ziel ist ein Literaturprogramm, das angesichts der Entwicklung der neuen Medien den heutigen Erfordernissen genügt und mit neuen Ideen Literatur attraktiv macht.

Die Themen sind offen: Populäre Werke, Neuerscheinungen und Portraits bekannter Autoren und Nachwuchsautoren, Angebote für besondere Zielgruppen z.B. Frauen, Kinder werden vorgestellt. Als besonders erfolgreich haben sich Veranstaltungen erwiesen, in denen die Literatur als Gesamtkunstwerk präsentiert wird. Literatur im Zusammenspiel mit Musik und Schauspiel darzustellen, ist eine beliebte und erfolgversprechende Vorgehensweise. So wie diese Reihe konzipiert wird, ist sie einzigartig. Sie zeigt, wie in "leseschwacher" Zeit Literatur oder Lesen zum Erlebnis werden kann.

Adresse

Herr Raphael Lopez
Sachbearbeiter
Zitadelle, Bau C
Am 87er Denkmal
55131 Mainz
E-Mail
Raphael.Lopezstadt.mainzde

Erreichbarkeit

Haltestellen / ÖPNV

Haltestelle: Am Gautor
Linien: 50, 52, 53
Haltestelle: Eisgrubweg
Linien: 70, 71
Haltestelle: Bahnhof Mainz - Römisches Theater
Linie: S8
Haltestelle: Zitadellenweg/Bahnhof Römisches Theater
Linien 64, 65

Barrierefreier Zugang
Rollstuhlgerechtes WC