Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Kopfillustration
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen
Sie befinden sich hier:
  1. Leben & Arbeit
  2. Bildung und Schule
  3. Bildungsberatung, Bildungsprämie

Kommunale Weiterbildungsberatung

Beratung und Ausstellung Bildungsprämie

Eine kostenlose Weiterbildungsberatung bietet die Volkshochschule (vhs) Mainz  und die Landeshauptstadt Mainz ab sofort im Hause der vhs Mainz an.

Das trägerneutrale Beratungsangebot unterstützt und informiert Interessierte bei

  • der beruflichen Laufbahnplanung,
  • den beruflichen Weiterbildungswünschen,
  • bei der Suche nach allgemeinen oder persönlichen Bildungsangeboten,
  • über Bildungsförderung und
  • über Bildungsfinanzierung.

Bildungsprämie

Die Kommunale Weiterbildungsberatung informiert auch über die Bildungsprämie. Eine finanzielle Unterstützung des Bundesbildungsministeriums für „die persönliche, allgemeine berufliche Weiterbildung als Vorsorge für eine erfolgreiche Beschäftigungsbiographie“. Durch finanzielle Anreize sollen mehr Menschen zur individuellen Finanzierung von Weiterbildung motiviert und befähigt werden.

Einen Prämiengutschein in Höhe von maximal 500 Euro können Erwerbstätige erhalten, deren zu versteuerndes Jahreseinkommen derzeit 20.000 Euro (oder 40.000 € bei gemeinsam Veranlagten) nicht übersteigt. Mindestens die gleiche Summe müssen sie selbst für die Weiterbildung aufbringen.

In Mainz ist die Kommunale Weiterbildungsberatung die Stelle, die diese Gutscheine ausstellen kann. Im Rahmen einer Prämienberatung werden die persönlichen Voraussetzungen, das Weiterbildungsziel, die Anforderungen an die Weiterbildung sowie die Finanzierungsmöglichkeiten geklärt. Wenn die Rahmenbedingungen erfüllt sind, gibt es einen Prämiengutschein, auf dem das Weiterbildungsziel und geeignete Weiterbildungsanbieter benannt sind.

Anschließend buchen die Interessierten bei einem der genannten Weiterbildungsanbieter einen Kurs oder eine Prüfung für das auf dem Gutschein angegebene Weiterbildungsziel. Der Weiterbildungsanbieter akzeptiert bei Annahme des Prämiengutscheins die anteilige Begleichung der Gebühren in Höhe des Gutscheinwertes mit dem Prämiengutschein.

Adresse

Kommunale Weiterbildungsberatung
Bildung und Beratung
Frau Elisabeth Döbbelin
Karmeliterplatz 1
55116 Mainz
Telefon
+49 6131 2625114
E-Mail
beratungvhs-mainzde

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten: Dienstag und Mittwoch 12 bis 16 Uhr Donnerstag 10 bis 13 und 14 bis 19 Uhr Freitag 9 bis 12:30 Uhr