Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Kopfillustration
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen
Sie befinden sich hier:
  1. Leben & Arbeit
  2. Soziale Hilfen, Pflege, Gesundheit
  3. Hospize

Hospize

Hand halten
Hand halten© Africa Studio - Fotolia.com

Das Mainzer Hospiz setzt sich zusammen aus dem ambulanten Hospiz- und Palliativdienst und dem stationären Christophorus Hospiz. Das Angebot wird ergänzt durch ehrenamtliche Hospizbegleitung und Trauerbegleitung.

Ambulanter Hospiz- und Palliativberatungsdienst

Das Angebot des ambulanten Hospiz- und Palliativberatungsdienstes ermöglicht schwerstkranken Menschen das Sterben in vertrauter Umgebung und entlastet und berät Angehörige und Freunde. Das Team kooperiert dabei mit den eingebundenen Hausärzten und Pflegeanbietern, so dass die Hilfen sich sinnvoll ergänzen. Der Umfang der Leistungen des ambulanten Palliativ- und Beratungsdienstes richtet sich nach den individuellen Wünschen und Bedürfnissen der Betroffenen.
Das Angebot umfasst einzelne Gespräche und Begleitung durch ehrenamtliche Helferinnen und Helfer bis hin zur ärztlichen palliativen Beratung und Erreichbarkeit rund um die Uhr.

Kontakt
Ambulanter Hospiz- und Palliativdienst
Weißliliengasse 10
55116 Mainz
Telefon: +49 6131 23 55 31
kontaktmainzer-hospizde
www.mainzer-hospiz.de


Stationäres Christophorus Hospiz

Ist die häusliche Betreuung und Pflege bei einer unheilbaren schweren Erkrankung nicht möglich kann eine Aufnahme in das stationäre Hospiz erfolgen.

Kontakt
Christophorus-Hospiz
Seminarstraße 4a
55127 Mainz
Telefon: +49  6131 97 10 90
www.hospiz-mainz.de