Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Weinstand der Mainzer Winzer am Rheinufer
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen
Sie befinden sich hier:
  1. Tourismus
  2. Weinerlebnis
  3. Great Wine Capitals
  4. Weinexpress
  5. GWC-Weinexpress - Bustour 29. Juni

GWC-Weinexpress für Studis - Bustour

Nächste Station: Weingenuss! Die Landeshauptstadt Mainz lädt Euch zusammen mit Uni Vinum und Campus Mainz, Rheinhessenwein, Die Mainzer Winzer sowie mainzplus CITYMARKETING dazu ein, mit dem Weinexpress Weingüter in der Region und in Mainz zu erkunden.

Am 29. Juni geht es mit dem Bus nach Dorn-Dürkheim und Framersheim.
  • Aktueller Hinweis

    Die Tour am 29. Juni ist bereits ausgebucht!

Angebot – exklusiv für Studierende

  • Treffpunkt: Mainz Hauptbahnhof vor dem Hotel Hammer
  • Abfahrt: 13 Uhr
  • 1. Station, ca. 13.30 Uhr: Weingut Listmann, Dorn-Dürkheim
  • 2. Station, ca. 15.45 Uhr: Weingut Dr. Hinkel, Framersheim
  • Rückkunft in Mainz, Hauptbahnhof: ca. 18 Uhr
  • Kosten: 18 Euro inklusive Fahrt, Weinproben und fachkundiger Begleitung
  • Weitere Informationen und Anmeldung unter www.campus-mainz.net/weinexpress

Bitte denkt daran, Euch vorab anzumelden und vergesst Euren Studierendenausweis nicht!

1. Station: Weingut Listmann

Auf zu einem botanischen Kurztrip zum Weingut Listmann an der Rheinterrasse:
Wein trinken zwischen exotischen Palmen, italienischen Zypressen und kalifornischen Mammutbäumen. Das Chill-out im mediterranen Garten ist fast wie ein Auslandsemester.

Die Winzerbrüder Welf und Leif heißen Euch willkommen und stellen Euch ein paar Weine und den schönen Garten vor. Angelegt wurde dieser vor 35 Jahren von Vater und Seniorchef Eckhard Listmann.

Best Of Wine Tourism Award
Das Weingut Listmann wurde für die internationale Pflanzen-Vielfalt mit dem Best Of Wine Tourism Award 2019 in der Kategorie Architektur, Parks und Gärten ausgezeichnet.

Klick-Tipp: www.weingut-listmann.com
Hier könnt Ihr Euch vorab ein Bild des Weinguts Listmann machen.

2. Station: Weingut Dr. Hinkel

Freut Euch in Framersheim auf eine Weinverkostung der etwas anderen Art. Das Weingut Dr. Hinkel lädt zu seiner international prämierten Farbweinprobe ein. Es werden verschiedene Weine in einer roten, blauen, grünen oder gelben Atmosphäre aus schwarzen Gläsern probiert. Die Farbe der Umgebung beeinflusst die Wahrnehmung in der Beurteilung der Weine. Erlebt, wie die Wahrnehmung von Süße und Säure der Weine sich verändert.

Das Weingut Dr. Hinkel besteht seit 1700. Dr. Hinkel versteht es diese lange und bewährt gute Familientradition mit einer modernen Ausrichtung des Weinmachens zu verknüpfen. Er ist ein Idealist, der sein Hobby zum Beruf gemacht hat. Er stellte sein Weingut auf innovative, umweltschonende und nachhaltige Weinerzeugung um. Durch niedrige Erträge werden extraktreiche Weine von sehr hoher Güte erzeugt. Alle Weine werden vegan erzeugt.

Sein Sohn Peter Hinkel, der 2019 ein Auslandssemester in Neuseeland absolviert, bringt sich aber zurzeit schon mit vielen neuen Ideen ein. Ein buntes Angebot über das ganze Jahr hinweg – von Grill and Chill im Weingut über Wein- und Tapas-Wanderung bis hin zur gemeinsamen Weinlese im Herbst und einer Wein und Käseverkostung locken immer wieder ins Weingut Dr. Hinkel.

Best Of Wine Tourism Award
Das Weingut Dr. Hinkel wurde mit dem nationalen und internationalen Best Of Wine Tourism Award 2015 in der Kategorie Innovative Weintourismus-Erlebnisse ausgezeichnet.

Klick-Tipp: www.weingut-dr-hinkel.de
Hier könnt Ihr Euch vorab ein Bild des Weinguts Dr. Hinkel machen.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot und einen funktionierenden Online-Service zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie unter 'Datenschutz'.

'Datenschutz'