Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Kopfillustration
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen
Sie befinden sich hier:
  1. Wirtschaft
  2. Wirtschaftsstandort Mainz
  3. Logistik und Transport

Logistik und Transport

Gewerbegebiete Mainz

Viele Wege führen nach Mainz und von hier aus in die Welt: Die rheinland-pfälzische Landeshauptstadt liegt im Herzen Europas, in unmittelbarer Nähe zu den Flughäfen Frankfurt Rhein-Main und Hahn. Mainz ist auf Straße und Schiene schnell erreichbar und verfügt über einen gut ausgebauten Binnenschifffahrtshafen, der zum Löschen von Waren und insbesondere Rohstoffen einen zentralen Standortvorteil bietet.

Der Containerhafen grenzt an ein Industrie- und Gewerbegebiet (Mainz-Mombach) mit hervorragender Infrastrukturanbindung. Darüber hinaus gibt es im Stadtgebiet weitere Gewerbegebiete, die für Logistiker und Produktionsunternehmen ideale Voraussetzungen bieten. In einigen davon ist ein 24 h Betrieb möglich (Paragraf 8 der Baunutzungsverordnung). Außerdem sind die Immobilien mit breiten Straßen erschlossen und an das Breitbandnetz angebunden.

In den ausgewiesenen Gewerbe- und Industriegebieten sind Unternehmen aus zahlreichen Branchen wie Handel, Handwerk, produzierendes Gewerbe, Logistik, Forschung und Entwicklung sowie Dienstleistung vertreten. Dieser Branchenmix schafft Synergien!

Eine Auflistung der Industrie-, Gewerbe- und Dienstleistungsgebieten finden Sie hier. Selbstverständlich können Sie uns kontaktieren – wir beraten Sie gerne!

Containerhafen Mainz

Mainz liegt am Rhein und damit an einer der wichtigsten Wasserverkehrsstraßen Deutschlands. Der Containerhafen Mainz bietet als moderne Schnittstelle zwischen Binnenschifffahrt, Bahn- und Straßenverkehr optimale Bedingungen für einen wirtschaftlichen und umweltfreundlichen Gütertransport. Das Hafengebiet umfasst eine Fläche von etwa 30 ha und verfügt über eine sehr gute Verkehrsanbindung.

Ausgestattet mit einer Containerbrücke, einer RoRo-Anlage und einem Portalkran wird der Hafen allen modernen Anforderungen gerecht. Nicht zuletzt die zentrale Lage zur Stadt und die bequeme und kostengünstige Verkehrsanbindung macht die Anlage zum umschlagsstärksten Binnenhafen am Rhein. Im bundesweiten Vergleich liegt der Mainzer Containerhafen gemessen am Gesamtumschlagsvolumen in der 1. Liga der Binnenhäfen. Als Ansprechpartner stehen Ihnen die Stadtwerke Mainz AG (Unternehmensbereich Hafen) und die Ernst Frankenbach GmbH zur Verfügung.

Adresse

Wirtschaft
Brückenturm am Rathaus
Rheinstraße 55
55116 Mainz
Telefon
+49 6131 12-2549
Telefax
+49 6131 12-2363
E-Mail
wirtschaftsfoerderungstadt.mainzde

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag:  09.00 Uhr - 12.00 Uhr
Montag bis Donnerstag:  14.00 Uhr - 15.30 Uhr
Freitag:  09.00 Uhr - 13.00 Uhr
Außerhalb der Kernarbeitszeiten sind Termine nach telefonischer Vereinbarung möglich.

Erreichbarkeit

Haltestellen / ÖPNV

Haltestelle: Rheingoldhalle/Rathaus
Linien: 28, 54, 55, 56, 57, 60, 61, 68, 70, 71, 90, 91, 99