Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Kopfillustration
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen
Sie befinden sich hier:
  1. Freizeit & Sport
  2. Feste und Veranstaltungen
  3. Veranstaltungskalender
-
PUT PUT PUT - Sockelalarm #14

PUT PUT PUT - Sockelalarm #14

© Quelle: putputput.de
© Quelle: putputput.de

Ein kreisrunder Sockel befindet sich verlassen auf dem Rathausplatz der Stadt Mainz – in ständiger Bereitschaft seinen früheren Bewohner, die Hans Arp Skulptur Schlüssel des Stundenschläger wieder bei sich aufzunehmen. Nicht nur der Sockel, sondern auch sein
Umraum stellen eine absolute Leerstelle dar, ein Transit zwischen Innenstadt und Rheinufer.

In vergangenen Projekten der Veranstaltungsreihe Sockelalarm fand man sich ortsspezifischen, ephemeren Arbeiten auf dem Sockel gegenüber, welche den Sockel die gesamte Ausstellungsdauer besetzten.

PUT PUT PUT konzentriert sich stattdessen auf temporäre und zudem gattungsgrenzerweiternde Projekte, die sich gezielt an den Sockel und seinen Umraum richten und sich damit in einen Diskurs auf_mit_um den Sockel stellen. Die überdimensionalen Buchstaben P U T schmiegen sich an und um den Sockel und bilden zugleich eine Markierung. Diese werden als einzige über die gesamte Ausstellungsdauer bestand haben und während der einzelnen Aktionen von Performance, Kunst über Tanz, bis hin zu Sprache und Sound sichtbar bleiben. Was passiert nun also, wenn dem Sockel die Skulptur fehlt?

Das Projekt wird begleitet von einer virtuellen Plattform unter www.putputput.de.

Mittwoch, 10. Juli: ateliervoyage, 48hBüro (Performance)

Donnerstag, 11. Juli:

10–18:00 atelier voyage, 48hBüro (Performance)
17:00 Die Betonisten, Schaustellenbegehung
Tref fpunkt: Schillerstatue, Schillerplatz (Stadtspaziergang)
ab 18:00 Ausstellung & Feierabendbier mit atelier voyage

Freitag, 12. Juli: 10–16:00 Meike Borchers, IntraSound (Soundinstallation)

Samstag 13. Juli: ab 15:00 picnic&sounds f t. Substanz der Stadt
Sukhdev Parhar, Konversationsraum (Performance)


Sonntag, 14. Juli:
10–19:00 Die Betonisten, Schaustelle (Aktion)
17:00 Schaustellenbegehung
Treffpunkt: Schillerstatue Schillerplatz (Stadtspaziergang)

Veranstaltungsort

Rathausplateau
Jockel-Fuchs-Platz
55116 Mainz

Veranstalter

Landeshauptstadt Mainz, Kulturabteilung
Am 87er Denkmal
55131 Mainz

Preise

Freier Eintritt

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot und einen funktionierenden Online-Service zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie unter 'Datenschutz'.

'Datenschutz'