Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Kopfillustration
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen
Sie befinden sich hier:
  1. Freizeit & Sport
  2. Feste und Veranstaltungen
  3. Veranstaltungskalender
- , 10:00 Uhr - 18:00 Uhr

Ausstellung: Endstation Boden – Kunststoff im Bioabfall?

© Mainzer Umweltladen
© Mainzer Umweltladen

Ausstellung im Umweltladen: Endstation Boden – Kunststoff im Bioabfall?

Für Hobbygärtner*innen leider nichts Ungewöhnliches mehr: Plastikschnipsel in der frisch gekauften Gartenerde. Und auch die Landwirtinnen und Landwirte in Deutschland finden zunehmend Kunststoff auf den Äckern. Doch wie kommen diese Stoffe in die Erde?

Schuld daran sind häufig falsch befüllte Biotonnen. Das ist nicht nur in Mainz ein Problem. Deutschlandweit klagen die Betreiber von Biomasse- und Kompostieranlagen über die Qualität der Biotonnenabfälle.

Die aktuelle Ausstellung im Umweltladen soll nun Bürgerinnen und Bürgern die Problematik vor Augen führen. Zunächst wird an Stationen gezeigt, wie die Kompostierung genau funktioniert und was die Mitarbeitenden in Essenheim, wo die Mainzer Bioabfälle landen, bereits an Vorarbeit leisten, um die Bioabfälle zu bereinigen. Dann wird erläutert, warum sogenanntes Bioplastik keine Alternative ist. Es gibt Tipps zum richtigen Befüllen der Biotonne und auch zum Kompostieren. Dass dafür nicht unbedingt ein Garten gebraucht wird, zeigt ein kleiner Wurmkompost.

Begleitend zur Ausstellung werden Führungen in der Biomasseanlage Essenheim an folgenden Terminen nachmittags angeboten:
- Donnerstag, 10. September
- Donnerstag 17. September
- Donnerstag, 15. Oktober.
Voranmeldung erforderlich unter Tel. 06131/12-2121 oder umweltinformation@stadt.mainz.de.

Hinweis

Voranmeldung erforderlich unter Tel. 06131 12-2121 oder umweltinformation@stadt.mainz.de.

Veranstaltungsort

Mainzer Umweltladen
Steingasse 3-9
55116 Mainz

Veranstalter

Mainzer Umweltladen
Steingasse 3-9
55116 Mainz

Preise

Freier Eintritt

Hinweis

Die Landeshauptstadt Mainz übernimmt keine Gewähr dafür, dass die im Veranstaltungskalender auf www.mainz.de aufgeführten Veranstaltungen wie angekündigt stattfinden. Bitte informieren Sie sich beim jeweiligen Veranstalter über eventuelle Absagen oder Terminverschiebungen.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot und einen funktionierenden Online-Service zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie unter 'Datenschutz'.

'Datenschutz'