Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Kopfillustration
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen
Sie befinden sich hier:
  1. Kultur & Wissenschaft
  2. Musik
  3. Veranstaltungskalender
, 19:30 Uhr

Sieben letzte Worte für Violine und Orgel. Acht Uraufführungen

© HfM Mainz
© HfM Mainz

in Kooperation mit der Hochschule für Musik und Theater Rostock


Gemeinsam mit Komponist:innen an der Hochschule für Musik und Theater Rostock entsteht gegenwärtig ein Zyklus »Sieben letzte Worte« mit acht Uraufführungen für Violine und Orgel in der Passionszeit 2024 – und die Uraufführungen finden in zwei Konzerten an den beiden Heimathochschulen statt.


Es erklingen aus Mainz neue Werke von Immanuel Ott, Johannes Schröder, Benjamin Scheuer und Birger Petersen; aus Rostock steuern Julia Deppert-Lang und Benjamin Lang, Niklas Schwehm und Peter Manfred Wolf Kompositionen bei.


Julia Deppert-Lang – Violine

Christina Petersen, Birger Petersen – Orgel


Projektleitung: Prof. Dr. Birger Petersen

Veranstaltungsort

JGU - Hochschule für Musik, Orgelsaal
Jakob-Welder-Weg 28
55128 Mainz

Verkaufsstellen

Hochschule für Musik Mainz
Jakob-Welder-Weg 28
55128 Mainz

Hinweis

Die Landeshauptstadt Mainz übernimmt keine Gewähr dafür, dass die im Veranstaltungskalender auf www.mainz.de aufgeführten Veranstaltungen wie angekündigt stattfinden. Bitte informieren Sie sich beim jeweiligen Veranstalter über eventuelle Absagen oder Terminverschiebungen.