Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Kopfillustration
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen
Sie befinden sich hier:
  1. Kultur & Wissenschaft
  2. Musik
  3. Veranstaltungskalender
, 11:30 Uhr

Verleihung der Buber-Rosenzweig-Medaille 2024

© Deutscher Koordinierungsrat der Gesellschaften für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit e. V. (DKR)
© Deutscher Koordinierungsrat der Gesellschaften für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit e. V. (DKR)

Am Sonntag, 3. März 2024 um 11.30 Uhr wird Igor Levit im Kurfürstlichen Schloss in Mainz im Rahmen der Eröffnung der Christlich-Jüdischen Zusammenarbeit 2024 - 5784/85 (ehemals Woche der Brüderlichkeit) die Buber-Rosenzweig-Medaille verliehen.
Der weltbekannte Pianist verbindet seine Kunst mit politischem Engagement für eine freie, demokratische Gesellschaft und gegen Antisemitismus, Rassismus und Menschenfeindlichkeit in jeder Form.

Bei der Veranstaltung werden sprechen: Malu Dreyer, Ministerpräsidentin des Landes Rheinland-Pfalz und Nino Haase, Oberbürgermeister der Stadt Mainz. 
Die Laudatio hält Katharina von Schnurbein, Antisemitismusbeauftragte der Europäischen Kommission. Die Moderation hat Gundula Gause, ZDF.

Musikalische Begleitung: Johanna Summer (Klavier), Lukas Sternath (Klavier).

Im Anschluss lädt die Ministerpräsidentin des Landes Rheinland-Pfalz zum Empfang ein. 

Wir weisen darauf hin, dass nur angemeldete Personen an den Veranstaltungen teilnehmen können. Nutzen Sie dazu die Anmeldemöglichkeit auf eventbrite (Link siehe unten). Bringen Sie nach Ihrer Registrierung die per E-Mail zugestellen Tickets zur jeweiligen Veranstaltung mit; entweder ausgedruckt oder auf Ihrem Smartphone. Beim Einlass zeigen Sie bitte Ihr Ticket und Ihren Personalausweis unaufgefordert vor. Sie unterstützen damit unser Einlassmanagement. Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

Bei den Veranstaltungen kann es vereinzelt zu Sicherheitskontrollen kommen. Wir bitten im Vorfeld darum, größere Taschen oder Reisegepäck nicht zu den Veranstaltungen mitzubringen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Veranstaltungsort

Kurfürstliches Schloss
Peter-Altmeier-Allee 9
55116 Mainz
Telefon: 06131-242-0

Veranstalter

Deutscher Koordinierungsrat der Gesellschaften für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit e. V. (DKR)
Postfach 1445
61214 Bad Nauheim

Preise

Freier Eintritt

Hinweis

Die Landeshauptstadt Mainz übernimmt keine Gewähr dafür, dass die im Veranstaltungskalender auf www.mainz.de aufgeführten Veranstaltungen wie angekündigt stattfinden. Bitte informieren Sie sich beim jeweiligen Veranstalter über eventuelle Absagen oder Terminverschiebungen.