Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Kopfillustration
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen
Sie befinden sich hier:
  1. Kultur & Wissenschaft
  2. Theater und Kabarett
  3. tanzmainz festival UPDATE #3

tanzmainz festival UPDATE #3

Freitag, 13. März bis Samstag, 21. März

13 Choreographien in neun Tagen

Alle zwei Jahre bringt das tanzmainz festival internationale Tanzkompagnien an den Rhein. In den Jahren dazwischen lädt das Staatstheater Mainz zum tanzmainz festival UPDATE ein. Diese kleine Schwester des großen Festivals präsentiert Grenzgängerinnen und Grenzgänger des Tanzes, Künstlerinnen und Künstler, die jedes Genre sprengen oder lustvoll ausloten, wie dehnbar diese Grenzen sind.

Zentrum ist die Studiobühne U17, eine Blackbox, die eine große Nähe zum Publikum ermöglicht. In der dritten Ausgabe des UPDATE liegt der Schwerpunkt auf Produktionen aus europäischen Ländern, die im internationalen Tanzgeschehen noch zu selten vertreten sind. So kann sich das Publikum auf Gäste aus Polen, der Tschechischen Republik, Lettland, Estland und Griechenland freuen. Oft müssen die Macherinnen und Macher mit allerlei Schwierigkeiten umgehen, zum Beispiel die finanzielle Ausstattung oder Spielmöglichkeiten betreffend. Ihre Beharrlichkeit und die Innovation ihrer Projekte sind daher umso beeindruckender.

Ergänzt wird das Programm um Produktionen aus Italien und Deutschland.

Programm

Feitag, 13.3., 19.30 – 21.20  Uhr
Paweł Sakowicz (PL) JUMPCORE*/**
Tereza Hradilková, Filip Míšek and coll. (CZ) SWISH*/**
U17 (Einlass über Orchestersaal)

Samstag, 14.3., 19.30 – 21 Uhr
Annamaria Ajmone (IT) TRIGGER 
Danae & Dionysios (GR) ATMA
U17 (Einlass über Orchestersaal)

Sonntag, 15.3., 16.30 – 17.20 Uhr & 18 – 18.50 Uhr
Krišjānis Sants & Ieva Gaurilčikaitė (LV) LABRYS
Bühne Großes Haus

Sonntag, 15.3., 19.30 – 20.30 Uhr
Karine Ponties (BE/CZ) SAME SAME**
U17 (Einlass über Orchestersaal)

Montag, 16.3., 19.30 – 20.30 Uhr
Reut Shemesh (DE)
ATARA – for you, who has not yet found the one*/**
U17

Dienstag, 17.3., 19.30 – 21.10 Uhr
Ginevra Panzetti, Enrico Ticconi (DE/IT) HARLEKING** /
Luna Cenere (IT) KOKORO**
U17 (Einlass über Orchestersaal)

Mittwoch, 18.3., 19.30 – 20.25 Uhr
Renata Piotrowska-Auffret (PL) THE PURE GOLD IS SEEPING
OUT OF ME*/**
U17

Donnerstag, 19.3., 19.30 – 20.45 Uhr
LaMacana + Samir Akika (DE/ES) PINK UNICORNS*
U17

Freitag, 20.3., 19.30 – 20.50 Uhr
Samir Akika / Theater Bremen (DE) BRAVEHEARTS*
U17

Samstag, 21.3., 19.30 – 20.20 Uhr
W A U H A U S (FI/EE) FLUIDS
U17

* Vorstellungen mit englischer Sprache
** im Anschluss Publikumsgespräch

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot und einen funktionierenden Online-Service zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie unter 'Datenschutz'.

'Datenschutz'