Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Corona Verhaltenstipps
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen
Sie befinden sich hier:
  1. Verwaltung & Politik
  2. Ämter und Bürgerservice Online
  3. Coronavirus aktuell
  4. Ein Wort an die Bürgerinnen und Bürger

Ein Wort an die Bürgerinnen und Bürger

Liebe Mainzerinnen und Mainzer,

leider ging es nicht anders: Mainz musste, nachdem wir mehrere Tage eine Inzidenz von über 100 hatten, die Corona-Notbremse ziehen, die Bund und Länder für diesen Fall vorsehen. Die britische Virusmutante treibt die Infektionszahlen auch in Mainz stark nach oben und macht mit Wucht deutlich: Die Pandemie ist noch nicht vorbei. Im Gegenteil: Die Szenarien für die dritte Welle sind besorgniserregend.

Deshalb mussten wir jetzt noch ein – hoffentlich letztes – Mal schmerzhafte Maßnahmen beschließen und gemeinsam umsetzen. Dazu gehören neben den wieder strikteren Kontaktbeschränkungen und dem erneuten Schließen kultureller Einrichtungen und der Außengastronomie erstmals auch eine nächtliche Ausgangsbeschränkung von 21 Uhr abends bis 5 Uhr morgens. Ich bin mir schmerzvoll bewusst, dass das die weitreichendsten Eingriffe in dieser Stadt seit Jahrzehnten sind. Ich bin mir aber ebenso bewusst, dass die Dynamik des Infektionsgeschehens hochgefährlich ist und eine klare Entscheidung verlangt. Die Gesundheit der Bürgerinnen und Bürger muss oberste Priorität haben!

Zum Glück gibt es aber auch positive Signale, denn der Bund liefert endlich mehr Impfstoff. So können auch in Mainz immer mehr Menschen geimpft werden. Es bleibt dennoch ein langer, steiniger Weg. Bitte beachten Sie daher die strikten Vorgaben, halten Sie weiterhin konsequent die Abstands- und Hygieneregeln ein, vermeiden Sie Zusammenkünfte und halten Sie die Ausgangsbeschränkungen ein wie diese auch in anderen Städten und Ländern akzeptiert werden.

Ich weiß, es fällt schwer, aber es ist hoffentlich die letzte große Kraftanstrengung, die wir brauchen, um die Pandemie zu besiegen.

Ihr Michael Ebling

Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Mainz

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot und einen funktionierenden Online-Service zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie unter 'Datenschutz'.

'Datenschutz'