Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Bürgerservice (Foto: Kristina Schäfer)
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen

Erdbestattung 

Beschreibung

- Bei einer Erdbestattung wird der Leichnam des Verstorbenen direkt in einem Sarg beigesetzt

- Erdgräber gibt es als
> Reihengrab (für 20 Jahre, nicht verlängerbar, ein Beisetzungsplatz) oder
> Wahlgrab (30 Jahre, verlängerbar, bis zu sechs Beisetzungsplätze / 2 Särge + 4 Urnen)

- Für den Erwerb einer Grabstätte muss ein entsprechender Antrag persönlich vom zukünftigen Nutzungsberechtigten unterschrieben werden (Formular).

- Spätestens bei Eintreten eines Todesfalls müssen sich die Hinterblieben entscheiden, in welcher Art des Grabes die Beisetzung stattfinden soll

Adresse

Besucheranschrift

Industriestraße 70
55120 Mainz

Postanschrift

Postfach 3820
55028 Mainz

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Montag: 8.30 - 12.00 Uhr und 13.30 - 15.30 Uhr
Dienstag: 8.30 - 12.00 Uhr und 13.30 - 15.30 Uhr
Mittwoch: 8.30 - 12.00 Uhr
Donnerstag: 8.30 - 12.00 Uhr und 13.30 - 15.30 Uhr
Freitag: 8.00 - 12.00 Uhr

Erreichbarkeit

Zuständige Mitarbeiter/innen

Liste der zuständigen Mitarbeiter
 Frau Petra Müller +49 6131 9715-323  Petra.Muellerstadt.mainzde
 Frau Clarissa Schäfer +49 6131 9715-326  Clarissa.Schaeferstadt.mainzde
 Herr Andreas Stellwagen +49 6131 9715-341  Andreas.Stellwagenstadt.mainzde
 Herr Sebastian Trueb +49 6131 9715-322  Sebastian.Truebstadt.mainzde

Unterlagen

nicht erforderlich

Gebühren

- Erwerb als Reihengrab: ab 820,00 Euro
- Erwerb als Wahlgrab:    ab 2160,00 Euro

- Hinzu kommen Gebühren für:
> die Bestattung
> das Öffnen und Schließen der Grabstelle
> die Benutzung der Trauerhalle

Die Gebührenzahlung ist grds. 4 Wochen nach Erhalt des Gebührenbescheides komplett zu zahlen.

Rechtsgrundlagen

Für alle Beisetzungsangelegenheiten sind
- das Bestattungsgesetz des Landes Rheinland-Pfalz,
- die Landesverordnung zur Durchführung des Bestattungsgesetzes,
- die Friedhofssatzung des Wirtschaftsbetriebs Mainz, Anstalt des öffentlichen Rechts, sowie
- die Satzung über die Erhebung von Gebühren für die Benutzung der Friedhöfe des Wirtschaftsbetriebes Mainz, Anstalt des öffentlichen Rechts.

Hinweise

Weitere Infos finden Sie unter:
• Friedhofsverwaltung
• Reihen- oder Wahlgrab
• Urnenbeisetzung
• Trauerfeiern

Bearbeitungszeit

einzalfallabhängig

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot und einen funktionierenden Online-Service zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie unter 'Datenschutz'.

'Datenschutz'