Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Kopfillustration
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen
Sie befinden sich hier:
  1. Kultur & Wissenschaft
  2. Literatur
  3. MAINZ Vierteljahresheft

MAINZ Vierteljahresheft

Tatort Rechtsmedizin: Auf der Suche nach der Wahrheit
Cover Mainz Vierteljahresheft
Professor Reinhard Urban© Verlag Bonewitz

Exklusiv-Interview mit dem Leiter der Mainzer Rechtsmedizin, Professor Reinhard Urban in den MAINZ-Vierteljahresheften

Er trägt Fliege, mag Professor Boerne aus dem Tatort und hat je einen Doktor in Medizin und Chemie: Professor Reinhard Urban lebt seit 25 Jahren in Mainz und leitet hier das Institut für Rechtsmedizin.

Den MAINZ Vierteljahresheften gab der anerkannte Rechtsmediziner und bekennende Fastnachts-Anhänger für die aktuelle Ausgabe ein ausführliches Exklusiv-Interview. Dabei gibt er viele ungewöhnliche Einblicke in seine Arbeit, er erzählt über die zunehmende Popularität seines Berufes, über TV-Krimis und ihren Realitätsbezug, über seine Tätigkeit als Dozent in Vietnam und sein Engagement im MCV.

Einen Schwerpunkt der aktuellen Ausgabe bildet das Jubiläumsjahr „200 Jahre Rheinhessen“, insbesondere das Thema Humor und Satire in der Region. Der ehemalige Kulturdezernent Peter Krawietz berichtet über die Konzeption und die Herangehensweise der Ausstellung „Geschichte der Fastnacht in Rheinhessen“, die im Mainzer Fastnachtsmuseum noch bis zum 29. Mai zu sehen ist. Auch die Wanderausstellung des Deutschen Kabarettarchivs „Selten so gelacht“ wird beleuchtet.

Autor Matthias Dietz-Lenssen erläutert, wie sich Rheinhessen im Laufe der Jahrhunderte zum größten Weinbaugebiet Deutschlands entwickelt hat .

Weitere Themen in der Ausgabe sind unter anderem die Architektenentwürfe für das neue Gutenberg-Museum, ein Porträt der Galeristin Dorothea van der Koelen und die ungewöhnliche Geschichte der ersten Gutenberg-Statue in den USA – eine spannende Zeitreise und Spurensuche in Europa und Amerika.

Die Mainz-Hefte erscheinen im Verlag Bonewitz, das Einzelheft kostet 7,50 Euro, das Jahresabonnement gibt es zum Vorzugspreis von 25 Euro. Die Vierteljahreshefte sind im Onlineshop www.mainz-hefte.de und im gut sortierten Buchhandel erhältlich.