Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Kopfillustration
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen
Sie befinden sich hier:
  1. Verwaltung & Politik
  2. Verwaltungsorganisation
  3. Haushalt

Haushalt

Seit dem Jahr 2009 verabschiedet der Mainzer Stadtrat den städtischen Haushalt nicht mehr im kameralen, sondern im kaufmännischen Rechnungswesen, der sogenannten Doppik. Grundlage hierfür ist das „Landesgesetz zur Einführung der kommunalen Doppik“ aus dem Jahr 2006, das die Einführung der Kommunalen Doppik verbindlich ab dem Haushaltsjahr 2007 bis 2009 für die rheinland-pfälzischen Kommunen vorschreibt.