Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Sie befinden sich hier:
Sekundärnavigation

Blog "BottleStops"

Follow me! Nächster Halt: Deutsches Weingut

Wine Tours in Deutschland? Wie Bitte? Neuschwanstein, Biergarten, Elbphilharmonie – aber German Wine? Die typischen ausländischen Deutschlandbesucher verbinden Germany mit Bier, nicht mit Wein. Das erlebte Jérôme Hainz schon vor 20 Jahren – und es hat ihn geärgert.

Zu Beginn des Jahrtausends war er im Messegeschäft international im angelsächsischen Ausland und in China unterwegs. Verblüffenderweise entdeckte er dort, weit weg von zu Hause, seine Liebe zum deutschen Wein. So manch einer entdeckt die Heimatliebe in der Ferne! „Die deutschen Winzer sind stolz auf ihre guten Weine – aber sie sind oft nicht sehr gut darin, ihre hochwertigen Weine an ausländische Besucher zu verkaufen.“ Diese Lücke schließt Jérôme Hainz.

Bei seinen Geschäftsreisen in Weinanbaugebieten in USA und Australien erlebte er, wie unkompliziert und niederschwellig man international Weingüter besuchen kann, und sich vor Ort einen nachhaltigen Eindruck vom Wein und der Produktionsweise verschafft. Derart inspiriert startete Jérôme 2017 in Mainz das Unternehmen BottleStops: Weintouren, die sich gezielt an ausländische Besucher richten.

Wer Deutschland besuchen möchte und in Frankfurt aus dem Flieger steigt, kann direkt in Jérômes Kleinbus einsteigen und individuell Weingüter besuchen. Neun Personen fasst der „people mover“. Die Weinanbaugebiete Rheinhessen, Rheingau, Nahe, Mosel und Mittelrhein liegen nicht weit weg. Die typische Tagestour beginnt in Kloster Eberbach und endet beim rheinhessischen Weingut Braunewell in Essenheim. Im Stil eines gelernten Eventmanagers führt Jérôme Hainz mit seiner lockeren Art die Gäste kenntnisreich zu den Highlights deutscher Weinkultur - zwischendurch streut der Kenntnisreiche immer wieder wissenswerte Details ein. Der „personal Guide“ spricht natürlich englisch – die BottleStops Weintouren sind aber auch in französisch möglich. Bis zu sieben Stunden sind die Gäste unterwegs: sie besuchen zwei bis drei Weingüter und verkosten Weine – fünf bis acht Weine pro Weingut! Das Programm setzt auf eine stressfreie Zeit: „Ich mag es, wenn die Winzer uns mit Gummistiefeln empfangen: der Weingutsbesuch soll entspannt sein!“ lautet die Devise von Jérôme Hainz. Die Auswahl der Weine für die Weinprobe richtet sich nach den Wünschen der Gäste: Was ist ein Riesling? Welche Rebsorten sind typisch für die Region?

Der rheinhessische Tour Guide will „ein authentisches Bild von Deutschland verkaufen“ – jenseits des Klischees von „Liebfraumilch & Schweinshaxe“.

Neben den „BottleStops“ gibt’s natürlich auch „food stops“ – Jérôme Hainz setzt auf regionale, moderne Landhausküche und kehrt mit seinen Kunden in originellen Landgasthöfen ein, zum Beispiel Landgasthof Engel in Schwabenheim. Die Besucher erleben ein modernes Deutschlandbild mit Traditionen.

Während der Reisebeschränkungen durch die Corona Pandemie blieben die Gäste aus – aber: „In den „Travel Corridors“ im August und September war viel los auf meiner Webseite www.BottleStops.com: es gibt einen Nachholbedarf!“ Jérôme Hainz hofft auf den Sommer, wenn hoffentlich Reisebeschränkungen entfallen. Er plant die Anschaffung eines größeren Fahrzeugs – seine Touren bleiben aber individuell.

Den Preis für den Great Wine Capitals Best of Wine Tourism Award 2022 in der Kategorie „Innovative Weintourismus-Erlebnisse“ hat sich „BottleStops“ verdient, weil Jérôme Hainz ein professionelles Angebot aufgebaut hat, dass Besuchern aus dem Ausland ermöglicht, deutsche Weinanbaugebiete problemlos zu entdecken.

Über den Blogger

Der TV- und Weinjournalist Wolfgang Junglas betreut beim SWR Fernsehen in Mainz in der Unterhaltungsredaktion Sendungen wie "Wahl der Deutschen Weinkönigin." Er ist Buchautor, Vorsitzender von Weinfeder eV, Präsident von FIJEV und Lehrbeauftragter an der Hochschule Geisenheim – und seit 2021 der Blogger von GWC Mainz | Rheinhessen.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot und einen funktionierenden Online-Service zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie unter 'Datenschutz'.

'Datenschutz'