Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Umweltladen Mainz
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen

Aktuelles

Kostenlose Beratung zum Thema Entrümpelung

Der Mainzer Umweltladen bietet am 27. Februar persönliche Beratungstermine zum Thema Entrümpelung und Ausmisten an. Wer ein Haus oder eine Wohnung geerbt hat oder einfach mal den Keller ausmisten will, steht häufig vor dem Problem, wie und wo entsorge ich den die verschiedenen Abfälle richtig?

Die Abfallberatung gibt Tipps, wie man am besten vorgeht, welche Abgabestellen es gibt und welche Kosten entstehen können. Zudem werden gemeinnützige Abgabestellen genannt. Interessierte können telefonisch oder per Mail unter: 06131 / 12 21 21 bzw. umweltinformationstadt.mainzde einen Termin vereinbaren.


Jeder 1. Samstag ist Aktionstag

Seit dem 1. Januar stellt der Mainzer Umweltladen an jedem 1. Samstag ein anderes Thema in den Vordergrund. Zu vielen Umweltthemen gibt es Aktionen zum Mitmachen, Mitreden, Tauschen und Informieren in den Räumen in der Steingasse 3-9.  

Für das 1. Halbjahr 2024 sind folgende Themen geplant:

  • 06.01.2024   Kleidertauschparty mit Schwerpunkt Kostüme
  • 03.02.2024   Gartenschläfer-Nistkästen bauen
  • 02.03.2024   Mainzer Trinkwasser
  • 06.04.2024   Bienenfreundliches Gärtnern
  • 04.05.2024   Pflanzentauschmarkt
  • 01.06.2024   Haushaltsreiniger selbst gemacht

Weitere Informationen zu dem jeweiligen Samstag finden Sie in unserem Veranstaltungskalender.

3 x 11 Jahre: Der Mainzer Umweltladen feiert am 24. Oktober Geburtstag

Seit nun genau 33 Jahren bietet der Mainzer Umweltladen den Bürger:innen eine kostenfreie und neutrale Umweltberatung zu Haus und Garten. Am 24. Oktober wurde das Jubiläum gefeiert. Daneben wird bis Ende Dezember eine Präsentation mit den Meilensteinen der letzten 33 Jahren gezeigt. 1990 waren nur der Entsorgungsbetrieb, das Grün- und das Umweltamt beteiligt. Daher ging es damals thematisch eher um Mülltrennung und Abfallvermeidung, sparsame Elektrogeräte, Gartenpflege sowie Informationen zu Wand- und Dachbegrünung. Mittlerweile umfasst das Beratungsspektrum zusätzlich  Klimaschutz, Mobilität, nachhaltiger Konsum, Umweltbildung, Energiethemen (in Kooperation mit der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz e. V.) und durch die spätere Beteiligung des Wirtschaftsbetriebs Mainz AöR auch die Themen Abwasser, Hochwasserschutz und Bestattungen.

Dinge, von denen man sich trennen kann Mainzer Umweltladen
1 / 3