Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Bürgerservice (Foto: Kristina Schäfer)
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen

MainzPass 

Beschreibung

Der neue "MainzPass" ist eine freiwillige Leistung der Stadtverwaltung Mainz und ersetzt zum 01.01.2019 den vorherigen Sozialausweis.

Der MainzPass erleichtert den Mainzerinnen und Mainzern die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben, insbesondere in den Bereichen Kultur, Sport und Freizeit.

Folgende Vergünstigungen können in Anspruch genommen werden:

Es gelten die Rahmenbedingungen der jeweiligen Anbieterinnen und Anbieter. Bitte fragen Sie vor Ort nach.

Bis zum 28.02.2019 akzeptiert die Mainzer Mobilität noch den alten Sozialausweis.
Ab dem 01.03.2019 ist zwingend der neue MainzPass vorzulegen.

Beantragung:

  •  durch persönliche Vorsprache oder bestellten Betreuer möglich

Berechtigte Personen:
Personen, die folgende existenzsichernde Leistungen erhalten.

  • Grundsicherung für Arbeitssuchende oder Sozialgeld (SGB II)
  • Hilfe zum Lebensunterhalt oder Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung (SGB XII)
  • Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz (AsylbLG)
  • Wohngeld nach dem Wohngeldgesetz (WoGG)
  • Kinderzuschlag nach dem Bundeskindergeldgesetz (BKGG)

Gültigkeit:

Die Gültigkeit des MainzPass ist auf den Zeitraum der Leistungsbewilligung bzw. Aufenthaltsgestattung beschränkt.
Eine Verlängerung ist möglich.

 

Voraussetzungen

  • Der Hauptwohnsitz des Antragstellers muss in Mainz sein.
  • Empfänger exzistenzsichernder Leistungen (siehe oben)

Adresse

Besucheranschrift

Stadthaus Kaiserstraße (Lauteren-Flügel)
Kaiserstraße 3-5
55116 Mainz

Postanschrift

Postfach 3620
55026 Mainz

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Der Bürgerservice im Bürgeramt hat nicht wie gewohnt geöffnet. Eine Vorsprache ist nur mit Termin möglich.

Terminkunden legen bitte die ihnen per Mail übermittelte Terminbestätigung am Informationsschalter vor. Dann wird ihnen der Einlass gewährt. Die Terminkunden werden gebeten, pünktlich zum Termin zu erscheinen, d. h. nicht zu früh zu kommen, aber auch nicht verspätet. Nur so können die Sicherheitsmaßnahmen gewährleistet werden.

Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung (MNB) ist weiterhin bei allen Vorsprachen zwingend notwendig.

 

Im Zentralen Bürgerservice kann über die Telefonnummer 06131 12-3530 telefonisch ein Termin vereinbart werden. ( Bitte halten Sie Ihre Emailadresse bereit )

Zudem können ab sofort für folgende Anliegen auch Online Termine vereinbart werden:

Abholung von Pass- und Ausweisdokumenten (Dies betrifft jedoch nur die Dokumente, welche in diesen Verwaltungsstellen beantragt wurden: Zentraler Bürgerservice, Ortsverwaltung Altstadt, Ortsverwaltung Hartenberg-Münchfeld, Ortsverwaltung Neustadt, Ortsverwaltung Oberstadt. Alle anderen werden zugesendet.)

Adressänderung von Ausweisdokumenten nach bereits schriftlich oder per E-Mail erfolgter An-/Ummeldung

Anmeldung eines Wohnsitzes in Mainz, deutsche Staatsangehörige

Anmeldung eines Wohnsitzes in Mainz, Unionsbürger und Ausländer

Beglaubigungen bis 3 Dokumente

Beglaubigungen ab 4 Dokumente

Beglaubigungen ab 11 Dokumente

Führungszeugnis

Gewerbezentralregister für Privatpersonen

Gewerbezentralregister für juristische Personen

Kinderreisepass

Personalausweis / vorläufiger Personalausweis

Reisepass / vorläufiger Reisepass

Personalausweis und Reisepass (gleichzeitige Beantragung)

Ummeldung des Wohnsitzes innerhalb von Mainz, deutsch Staatsangehörige

Ummeldung des Wohnsitzes innerhalb von Mainz, Unionsbürger und Ausländer

Mainzpass erteilen

Mainzpass verlängern

 

https://www.mainz.de/terminvereinbarung

Erreichbarkeit

Haltestellen / ÖPNV

Haltestelle: Hauptbahnhof
Linien: 6, 9, 50, 51, 52, 53, 54, 55, 56, 57, 58, 59, 60, 61, 62, 63, 67, 68, 69, 75, 76, 90, 92, 93, 620, 650, 652, 660

Parkhaus Bonifaziustürme und Parkhaus Cityport

Hinweise zur Barrierefreiheit

Barrierefreier Zugang
Rollstuhlgerechtes WC

Zuständige Mitarbeiter/innen

Liste der zuständigen Mitarbeiter
  Bürgerservice +49 6131 12-3530  buergeramtstadt.mainzde

Unterlagen

  • Personalausweis oder Reisepass
  • aktuelles Lichtbild in Passfotogröße
  • aktueller Leistungsnachweis

Gebühren

Es fallen keine Gebühren an.

Hinweise

  • Der MainzPass sowie die darauf gewährten Ermäßigungen sind nicht übertragbar.
  • Für jedes berechtigte Familienmitglied wird ein eigener Ausweis ausgestellt.

Bearbeitungsdauer

Die Ausgabe des MainzPass erfolgt sofort nach Vorsprache.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot und einen funktionierenden Online-Service zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie unter 'Datenschutz'.

'Datenschutz'