Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Bürgerservice (Foto: Kristina Schäfer)
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen
Sie befinden sich hier:
  1. Verwaltung & Politik
  2. Ämter und Bürgerservice Online
  3. Ämter direkt
  4. Feuerwehr
  5. Brandschutzerziehung

Brandschutzerziehung 

Beschreibung

Die Feuerwehr Mainz bietet im Rahmen ihres gesetzlichen Auftrages Unterstützung bei der Brandschutzerziehung an.

Wegen der Vielzahl an Anfragen und dem laufenden Dienstbetrieb ist dieses Angebot grundsätzlich auf Kindergärten und Schulen aus dem Stadtgebiet Mainz beschränkt.

Erzieher und Lehrer erhalten von den Brandschutzerziehern der Feuerwehr Hinweise und Empfehlungen zur Planung und Durchführung der Brandschutzerziehung.

Weiterhin werden von der Feuerwehr Koffer mit Materialien zur Brandschutzerziehung als Leihgabe zur Verfügung gestellt. Es besteht darüber hinaus die Möglichkeit, als Abschluss der Brandschutzerziehung eine Besichtigung einer der beiden Feuerwache mit der Kindergartengruppe bzw. Schulklasse durchzuführen.

Terminvereinbarungen für einen Besuch auf der Feuerwache sind grundsätzlich
- Montags und Dienstags um 10.00 Uhr sowie
- Montags bis Donnerstags um 13.00 Uhr möglich.

Voraussetzungen

Die Brandschutzerziehung kann ausschließlich für Mainzer Kindergärten und Schulen angeboten werden. Für Kindergärten und Schulen von außerhalb des Stadtgebietes oder für sonstige Einrichtungen wie z.B. Ferienbetreuungen kann grundsätzlich keine Brandschutzerziehung angeboten werden.

Fristen:
ermine sollten mit ausreichendem Vorlauf (i.d.R. mindestens 3 Wochen) abgesprochen werden.

Adresse

Besucheranschrift

Jakob-Leischner-Straße 11
55128 Mainz

Postanschrift

Postfach 3820
55028 Mainz

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Derzeit sind wir für den Publikumsverkehr geschlossen.

In dringende Fällen nehmen Sie telefonisch Kontakt mit Ihrem Ansprechpartner auf.

Wir bitte um Ihr Verständnis.

Erreichbarkeit

Unterlagen

nicht erforderlich

Gebühren

nicht erforderlich

Rechtsgrundlagen

§ 14 Landesgesetz über den Brandschutz, die allgemeine Hilfe und den Katastrophenschutz

Hinweise

Auf Grund des Schichtdienstes kann die Kontaktaufnahme erschwert sein.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot und einen funktionierenden Online-Service zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie unter 'Datenschutz'.

'Datenschutz'