Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Bürgerservice (Foto: Kristina Schäfer)
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen

Gewerbesteuer 

Beschreibung

Steuergegenstand der Gewerbesteuer ist der Gewerbebetrieb mit seiner objektiven Ertragskraft.

Unter "Gewerbebetrieb" ist ein gewerbliches Unternehmen im Sinne des Einkommensteuerrechts zu verstehen.

Nicht der Gewerbesteuer unterliegt

- Urproduktion: z.B. Ausübung von Land- und Forstwirtschaft
- freie Berufe: z.B. Arzt, Rechtsanwalt, Steuerberater

Grundlage der Gewerbesteuer:

Der Gewerbeertrag des Unternehmens bildet die Grundlage der Besteuerung. Das ist der vom Steuerzahler erklärte Gewinn aus dem Gewerbebetrieb, der um bestimmte Beträge vermehrt und vermindert wird.

Höhe der Gewerbesteuer:

  • Bei der Berechnung der Gewerbesteuer wird von einem Steuermessbetrag ausgegangen
  • Für die Festsetzung des Messbetrages ist Ihr Finanzamt zuständig
  • Dieser Messbetrag wird ermittelt durch die Multiplikation des Gewerbeertrages mit einer Steuermesszahl (in der Regel 3,5 Prozent)
  • Dabei ist für natürliche Personen und Personengesellschaften ein Freibetrag von 24.500 € zu berücksichtigen.

Sollte die Berechnung des Messbetrages fehlerhaft sein, wenden Sie sich bitte an Ihr Finanzamt.

Hat ein Unternehmen Betriebsstätten in mehreren Gemeinden, wird der Steuermessbescheid vom Finanzamt erteilt. Als Zerlegungsmaßstab werden grundsätzlich die Arbeitslöhne herangezogen.

Die Gewerbesteuer wird von der Gemeinde aufgrund des Steuermessbetrages mit einem Hundertsatz (Hebesatz) festgesetzt und erhoben (Gewerbesteuer = Messbetrag mal Hebesatz).

Der Hebesatz der Stadt Mainz beträgt 440 Prozent. Er wird vom Stadtrat festgesetzt und ist seit vielen Jahren unverändert geblieben.

Adresse

Besucheranschrift

Stadthaus Große Bleiche
Große Bleiche 46/Löwenhofstraße 1
55116 Mainz

Postanschrift

Postfach 3820
55028 Mainz

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Montag: 9 Uhr bis 12 Uhr
Dienstag: 9 Uhr bis 12 Uhr
Mittwoch: 9 Uhr bis 12 Uhr
Donnerstag: 9 Uhr bis 12 Uhr
Freitag: 9 Uhr bis 12 Uhr

 

Erreichbarkeit

Haltestellen / ÖPNV

Bauhofstraße/ LBBW
Linien: 6, 28, 62, 64, 65, 68, 78, 93
Neubrunnenplatz/Römerpassage, Linien: 6, 64, 65, 78
Münsterplatz, Linien: 6, 50, 52, 53, 54, 55, 56, 57, 58, 60, 61, 62, 63, 64, 65, 78, 90, 91

Hinweise zur Barrierefreiheit

Barrierefreier Zugang
Rollstuhlgerechtes WC
Rollstuhlgerechtes WC im Foyer.

Zuständige Mitarbeiter/innen

Liste der zuständigen Mitarbeiter
 Herr Manfred Wenz Buchstaben, Kl - Z +49 6131 12-2341  Manfred.Wenzstadt.mainzde
 Frau Nina Molitor Buchstaben:A-Kk +49 6131 12-2332  Nina.Molitorstadt.mainzde

Unterlagen

Bestätigung über Ausübung eines freien Berufes

Lastschrifteinzugsverfahren:
- Einzugsermächtigung per Post oder Fax an die Stadtkasse
- vollständig ausgefüllt und unterschrieben (Vordruck)

Hinweise

Die Einzugsermächtigung hat so lange Gültigkeit, bis Sie von Ihnen schriftlich widerrufen wird.

Sollte sich die Kontoverbindung ändern, bitten wir Sie, dies schriftlich per Post oder Fax der Stadtkasse mitzuteilen.
So kann mit der neuen Kontoverbindung weiterhin am Lastschrifteinzugsverfahren teilgenommen werden.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot und einen funktionierenden Online-Service zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie unter 'Datenschutz'.

'Datenschutz'