Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Bürgerservice (Foto: Kristina Schäfer)
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen

Schriftliche Auskunft aus dem Sorgeregister 

Beschreibung

Eine Mutter hat das alleinige Sorgerecht, wenn:

  • die Eltern bei der Geburt des Kindes nicht miteinander verheiratet sind
  • keine gemeinsame Sorgeerklärung abgegeben wurde
  • keine gerichtlichen Entscheidungen zum gemeinsamen Sorgerecht bekannt sind

Hierüber kann sie eine schriftliche Auskunft erhalten.

Zuständigkeit

  • Für die Ausstellung einer schriftlichen Auskunft aus dem Sorgeregister ist immer das Jugendamt zuständig, wo das Kind und die Mutter ihren gewöhnlichen Aufenthalt (Wohnort) haben.
  • Das Jugendamt des Wohnortes wendet sich ggf. im Rahmen der Amtshilfe an das Jugendamt des Geburtsortes

Adresse

Besucheranschrift

Stadthaus Kaiserstraße (Lauteren-Flügel)
Kaiserstraße 3-5
55116 Mainz

Postanschrift

Postfach 3620
55026 Mainz

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Termine nur nach vorheriger Vereinbarung

Alle Ämter für den Publikumsverkehr nach Terminvereinbarung geöffnet.

Erreichbarkeit

Haltestellen / ÖPNV

Haltestelle: Hauptbahnhof
Linien: 6, 9, 50, 51, 52, 53, 54, 55, 56, 57, 58, 59, 60, 61, 62, 63, 67, 68, 69, 75, 76, 90, 92, 93, 620, 650, 652, 660
Parkhaus Bonifaziustürme und Parkhaus Cityport

Hinweise zur Barrierefreiheit

Barrierefreier Zugang
Rollstuhlgerechtes WC

Zuständige Mitarbeiter/innen

Liste der zuständigen Personen
 Frau Ursula Dietz Schriftliche Auskunft aus dem Sorgeregister  +49 6131 12-2767  Ursula.Dietzstadt.mainzde

Unterlagen

  • Gültiger Ausweis
  • Geburtsurkunde (falls vorhanden)

Gebühren

Die Ausstellung der Bescheinigung ist gebührenfrei.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot und einen funktionierenden Online-Service zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie unter 'Datenschutz'.

'Datenschutz'