Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Bürgerservice (Foto: Kristina Schäfer)
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen

Eheschließung anmelden 

Beschreibung

Die Anmeldung erfolgt persönlich

  • Sollte von beiden Verlobten vorgenommen werden
  • Vertretung bei der Anmeldung nur durch Vorlage einer Vollmacht möglich
  • Nach Prüfung der Ehevoraussetzungen: Terminfestlegung
  • Steht einer Eheschließung nichts im Wege, ist die Anmeldung sechs Monate gültig

Die Anmeldung einer Eheschließung ist nur nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung möglich.

Eheanmeldung für Eheschließungen in Mainz

- Beide sind deutsche Staatsangehörige: Herr Ickstadt, Zimmer 7 EG, Tel.: 06131/12- 2440
- Einer von beiden oder beide gehören einer anderen Staatsangehörigkeit (auch für Eheschließung außerhalb von Mainz) an: Frau Spatz, Zimmer 8 EG, Tel.: 06131/12-3485.

Eheanmeldungen für Eheschließungen in Mainz (Kurfürstliches Schloss)

Herr Plankmeister, Zimmer 111, 1. Stock, Tel. 06131/12-2442

Eheanmeldungen Fort Malakoff und Burg Weisenau

Frau Spatz, Zimmer 8, EG, Tel. 06131/12-3485
Herr Ickstadt, Zimmer 7, EG, Tel. 06131/12-2440

Eheanmeldungen für Eheschließungen außerhalb von Mainz (beide Verlobte deutsche Staatsangehörige)

Herr Habermehl, Zimmer 12 EG, Tel.: 06131/12-3486
Herr Jung, Zimmer 11 EG, Tel.: 06131/12-2444

Voraussetzungen

Einer der Verlobten muss mit Haupt- oder Nebenwohnsitz in Mainz gemeldet sein.

Adresse

Besucheranschrift

Stadthaus Kaiserstraße, Kreyßig-Flügel
Kaiserstraße 3-5
55116 Mainz

Postanschrift

Postfach 3620
55026 Mainz

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Urkundenstelle, Kirchenaustritte:

Eine Vorsprache ist nur nach telefonischer Terminvereinbarung möglich.

Eheanmeldungen, Sonderfälle, z.B. Ehefähigkeitszeugnis, Namenserklärungen:

Montag: 08:30 - 12:00 Uhr
Dienstag: 08:30 - 12:00 Uhr, 13:30 – 17:30 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 08:30 - 12:00 Uhr
Freitag: 08:30 - 12:00 Uhr

Eine Vorsprache ist nur nach telefonischer Terminvereinbarung möglich.

Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung ist weiterhin bei allen Vorsprachen zwingend notwendig.

Erreichbarkeit

Haltestellen / ÖPNV

Haltestelle: Hauptbahnhof
Linien:6, 9, 50, 51, 52, 53, 54, 55, 56, 57, 58, 59, 60, 61, 62, 63, 67, 68, 69, 75, 76, 90, 92, 93, 620, 650, 652, 660

Parkhaus Bonifaziustürme und Parkhaus Cityport

Hinweise zur Barrierefreiheit

Barrierefreier Zugang
Rollstuhlgerechtes WC
Rollstuhlgerechtes WC vorhanden (5. Stock Kreyßig-Flügel, Erdgeschoss Lauteren-Flügel).

Zuständige Mitarbeiter/innen

Liste der zuständigen Mitarbeiter
 Herr Jürgen Plankmeister Eheanmeldung Kurfürstliches Schloss +49 6131 12-2224  Juergen.Plankmeisterstadt.mainzde
 Herr Michael Ickstadt Eheschließung (deutsche Staatsbürger) +49 6131 12-2440  Michael.Ickstadtstadt.mainzde
 Herr Martin Habermehl Eheschließung außerhalb Mainz (deutsche Staatsbürger) +49 6131 12-3486  Martin.Habermehlstadt.mainzde
 Herr Hansjörg Jung Eheschließung außerhalb Mainz (deutsche Staatsbürger) +49 6131 12-2444  Hansjoerg.Jungstadt.mainzde
 Frau Maike Ulla Spatz Eheschließungen mit Beteiligung ausländischer Staatsangehöriger +49 6131 12-3485  Maike.Spatzstadt.mainzde

Unterlagen

Die notwendigen Unterlagen richten sich nach den jeweiligen Lebensverhältnissen des Brautpaares
- sie sind daher individuell unterschiedlich:

1. Beide Verlobte waren noch nie verheiratet (volljährig, deutsche Staatsangehörige ohne Auslandsbezug)

  • Gültiger Personalausweis oder Reisepass
  • Beglaubigte Abschrift aus dem Geburtenregister (erhältlich beim Standesamt am Geburtsor

Nicht in Mainz wohnhaft:

  • Aktuelle erweiterte Meldebescheinigung(Angabe von Wohnsitz, Familienstand, Staatsangehörigkeit; erhältlich beim Meldeamt des Hauptwohnsitz

Gemeinsame Kinder:

  • Aktuelle Geburtsurkunden oder beglaubigte Abschriften aus dem Geburtenregister
  • Evtl. Einbürgerungsurkunde
  • Gggfl. Vollmacht bei der Anmeldung durch eine andere Person

Einer oder beide Verlobte war(en) verheiratet:

  • Gültiger Personalausweis oder Reisepass
  • Beglaubigte Abschrift aus dem Geburtenregister (erhältlich beim Standesamt am Geburtsort)

Nicht in Mainz wohnhaft:

  • Aktuelle erweiterte Meldebescheinigung (Angabe von Wohnsitz, Familienstand, Staatsangehörigkeit; erhältlich beim Meldeamt des Hauptwohnsitzes)

Gemeinsame Kinder:

  • Aktuelle Geburtsurkunden oder beglaubigte Abschriften aus dem Geburtenregister
  • Evtl. Einbürgerungsurkunde
  • Gggfl. Vollmacht bei der Anmeldung durch eine andere Person

Die Auflösung der letzten Ehe ist urkundlich nachzuweisen durch Vorlage folgender Urkunden: 

  • Vorherige Ehe wurde vor dem 01.01.2009 im Bundesgebiet geschlossen
  • Beglaubigte Abschrift aus dem Heiratseintrag oder Eheurkunde mit Vermerk der Scheidung bzw. Vermerk Tod des Ehegatten (erhältlich beim Standesamt am Heiratsort)
  • Vorherige Ehe wurde nach dem 31.12.2008 im Bundesgebiet geschlossen:
  • Beglaubigte Abschrift aus dem Eheregister oder Eheurkunde mit Vermerk der Scheidung bzw. Vermerk Tod des Ehegatten (erhältlich beim Standesamt am Heiratsort)

Einer oder beide Verlobte(n) besitzen eine ausländische Staatsangehörigkeit:

  • Es ist keine telefonische Auskunft über die vorzulegenden Unterlagen möglich.
  • Vorsprache im Beratungsgespräch (zumindest einer der beiden Partner) wegen notwendigen Unterlagen und dem Ablauf des Verfahrens.
  • Ausweise und Reisepässe von beiden Partnern und Ihre Personenstandsurkunden, (ggfls. Geburts- und Heiratsurkunde) soweit vorhanden.

Besondere Fälle,insbesondere wenn die Person oder Ihr(e) Partner(in)

  • nicht im Bundesgebiet geboren wurden
  • die letzte Ehe im Ausland geschlossen haben
  • im Ausland geschieden wurden

Persönliches Beratungsgespräch (mind. eine Person sollte Vorsprechen) 

Gebühren

Eheanmeldung:

  • Prüfung der Ehevoraussetzungen, wenn ausschließlich deutsches Recht zu beachten ist:  48,00 Euro
  • Wenn ausländisches Recht zu beachten ist: 59,00 Euro bis 118,00 Euro

Eheschließung:

  • Eheschließung im Stadthaus innerhalb der Dienstzeiten: 47,00 Euro
  • Freitagnachmittags im Stadthaus: 118,00 Euro
  • Eheschließungen außerhalb der Diensträume und während den Dienstzeiten: 118,00 Euro
  • Eheschließungen außerhalb der Diensträume und Dienstzeiten (samstags und freitagnachmittags): 165,00 Euro
  • Eheurkunde: 12,00 Euro
  • Eheurkunde Stammbuch: 12,00 Euro
  • Internationale Eheurkunde: 12,00 Euro

    Jede weitere Urkunde der gleichen Art: 6,00 Euro

Zahlungsart

  • Bar 
  • EC-Karte

EC-Kartenzahlung erwünscht

Bearbeitungszeit

Etwa 30 - 45 Minuten

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot und einen funktionierenden Online-Service zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie unter 'Datenschutz'.

'Datenschutz'