Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Mainz digital
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen
Sie befinden sich hier:
  1. Verwaltung & Politik
  2. Ämter und Bürgerservice Online
  3. Digitalisierungsstrategie für die Gutenbergstadt

Digitalisierungsstrategie für die Gutenbergstadt

Mainz ist eine lebenswerte Stadt, die wirtschaftlich leistungsfähig ist und nachhaltig denkt. Nah an den Bedürfnissen der Bürger:innen.

Jetzt teilnehmen: Umfrage zu Digitalisierungsstrategie der Stadt

Mit mainzDIGITAL wollen wir die digitale Zukunft der Stadt gestalten. Dafür benötigen wir Sie – die Bürger:innen der Stadt, die Stadtgesellschaft von Mainz.
Wir wollen wissen: welche Digitalisierungsprojekte sind Ihnen besonders wichtig? Wo sollen wir zuerst ansetzen und welche Digitalthemen brennen Ihnen unter den Nägeln?

Gemeinsam auf dem Mainzer Weg

Zusammen wollen wir uns auf den Weg machen. Mit der Strategie mainzDIGITAL wollen wir die digitale Zukunft der Stadt gestalten. Von Mainz als Stadt Gutenbergs ging die erste große Medienrevolution der Welt aus. An die Geschichte wollen wir anknüpfen und die Digitalisierung zum gemeinsamen Projekt machen: von Stadt, Unternehmen, Wirtschaft, Wissenschaft und den Menschen, die hier leben. 

Die Basis dieser Digitalisierungsstrategie ist eine flächendeckende, intelligente Infrastruktur, auch in der Stadtverwaltung und in den städtischen Unternehmen. Bedürfnisse und Möglichkeiten, die es hier gibt, wurden 2021 in einem großen gemeinschaftlichen Innovationsprojekt zusammengestellt. Es war ein intensiver Prozess, mit Wissenstransfer und Erfahrungsaustausch. Daraus entstanden ist der „Mainzer Weg“ zur erfolgreichen digitalen Transformation - als Zukunftsweg, für gemeinsames Lernen. Als Stadt schaffen wir passende, flexible Rahmenbedingungen für alle, die mainzDIGITAL mitgestalten.

Das wollen wir mit mainzDIGITAL erreichen:

  • Neue Technologien vereinfachen das Leben und Arbeiten.
  • Viele digitale Angebote sind barrierefrei und klimafreundlich.
  • Kompetente Mitarbeitende und effiziente Abläufe bieten mehr Service.
  • Vernetzung wird gefördert, vieles kann mitgestaltet werden.
  • Digitalisierung ist ein Lernprozess mit Innovationen.

Verschaffen Sie sich auf der Website einen ersten Überblick über unsere fünf Handlungsfelder mit den jeweiligen Projekten sowie über unsere Arbeitsweise und Rahmenbedingungen. Die ausführliche Darstellung des Strategiepapiers finden Sie in der PDF-Broschüre „Digitalisierungsstrategie für die Gutenbergstadt“, die am Ende dieser Seite als Download zur Verfügung steht.

Es gibt viel zu tun.
Wir laden Sie herzlich ein, an mainzDigital mitzuwirken. 

Unsere fünf Handlungsfelder und der Mainzer Weg

Keynotes zur Digitalisierungsstrategie der Gutenbergstadt Mainz

Oberbürgermeister Michael Ebling
Dr.-Ing. Tobias Brosze, Vorstandsmitglied Mainzer Stadtwerke

Die Landeshauptstadt Mainz nutzt den Video-Dienst Youtube.  Vor einem Klick auf den Play-Button empfängt Youtube keine Daten und setzt keine Cookies. Nähere Informationen über Youtube finden Sie in den Datenschutzinformationen zu unserem Youtube-Kanal: www.mainz.de/datenschutz
Keynotes zur Digitalisierungsstrategie der Gutenbergstadt Mainz | / Datenschutzhinweis zur Videonutzung siehe www.mainz.de/datenschutz© Landeshauptstadt Mainz

Adresse

Herr Christian Klaus Metzler
Chief Digital Officer (CDO) | 10 - Hauptamt
Stadthaus Große Bleiche
Große Bleiche 46/Löwenhofstraße 1
55116 Mainz
Telefon
+49 6131 12-2120
Telefax
+49 6131 12-3008
E-Mail
Christian.Metzlerstadt.mainzde

Erreichbarkeit

Barrierefreier Zugang
Rollstuhlgerechtes WC
Rollstuhlgerechtes WC im Foyer.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot und einen funktionierenden Online-Service zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie unter 'Datenschutz'.

'Datenschutz'