Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Bürgerservice (Foto: Kristina Schäfer)
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen

Demonstrationen, Versammlungswesen 

Beschreibung

Versammlungen und Demonstrationen werden vom Standes-, Rechts- und Ordnungsamt bearbeitet.

Als Veranstalterin, Veranstalter, Leiterin oder Leiter einer öffentlichen Versammlung unter freiem Himmel oder eines Aufzuges nehmen Sie aktiv Ihr Grundrecht aus Artikel 8 des Grundgesetzes wahr. Trotz des hohen Stellenwertes dieses Grundrechtes ist dieses jedoch nicht schrankenlos. 

Es wird daher insbesondere darauf hingewiesen, dass Versammlungen unter freiem Himmel und Aufzüge mindestens 48 Stunden vor deren Bekanntgabe, also bevor dazu mittels Plakaten, Telefonketten, sozialer Medien etc. aufgerufen wird, beim Standes-, Rechts- und Ordnungsamt als zuständiger Versammlungsbehörde anzumelden sind (§ 14 Abs. 1 VersammlG). 

Ein entsprechendes Anmeldeformular mit den für die Behörden erforderlichen Daten steht auf dieser Seite zum Download bereit. Weitere Informationen finden Sie darüber hinaus im unten abrufbaren Merkblatt. 

Im Falle von Eilversammlungen, d.h. Versammlungen, die aufgrund aktueller Ereignisse durchgeführt werden, ohne dass eine Einhaltung der 48-Stunden-Frist möglich ist, kann die Anmeldung außerhalb der üblichen Dienstzeiten und am Wochenende auch telefonisch an den Zentralen Vollzugs- und Ermittlungsdienst des Standes-, Rechts- und Ordnungsamtes unter Telefon 06131 12-2477 oder notfalls die zuständige Polizeidienststelle unter Telefon 06131 65-0 gerichtet werden. 

Nicht angemeldete Versammlungen oder Aufzüge können aufgelöst werden.

Adresse

Besucheranschrift

Stadthaus Kaiserstraße, Kreyßig-Flügel
Kaiserstraße 3-5
55116 Mainz

Postanschrift

Postfach 3620
55026 Mainz
Telefon
+49 6131 12-2354
Telefon
+49 6131 12-2412
Telefon
+49 6131 12-2223
Telefax
+49 6131 12-3010
E-Mail
zkv-demostadt.mainzde

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Der Zentrale Vollzugs- und Ermittlungsdienst ist rund um die Uhr besetzt.

Eine Vorsprache beim Fachbereich Waffen-, Jagd- und Sprengstoffrecht ist nur noch im Rahmen eines vorab vereinbarten Termins möglich.

Bitte beachten Sie im Rahmen der Terminvereinbarung auch auf die sich am Anfangsbuchstaben Ihres Nachnamens orientierende Buchstabenzuteilung:

N. N., Buchstaben A-H, Tel. 12-24 09
Herr Brandl, Buchstaben I bis St, Tel. 12-2399
Herr Martens, Buchstaben ScH-Z, Tel. 12-2414

Fischerei:
nur nach vorheriger tel. Terminvereinbarung.

Fundbüro:

Montag bis Donnerstag:
08.30 Uhr - 12.00 Uhr
13.30 Uhr - 16.00 Uhr

Freitag:
08.30 Uhr - 13.00 Uhr

Erreichbarkeit

Haltestellen / ÖPNV

Haltestelle: Hauptbahnhof
Linien:6, 9, 50, 51, 52, 53, 54, 55, 56, 57, 58, 59, 60, 61, 62, 63, 67, 68, 69, 75, 76, 90, 92, 93, 620, 650, 652, 660

Parkhaus Bonifaziustürme und Parkhaus Cityport

Hinweise zur Barrierefreiheit

Barrierefreier Zugang
Rollstuhlgerechtes WC
Rollstuhlgerechtes WC vorhanden (5. Stock Kreyßig-Flügel, Erdgeschoss Lauteren-Flügel).

Zuständige Mitarbeiter/innen

Liste der zuständigen Mitarbeiter
 Herr Tobias Jung +49 6131 12-2354  Tobias.Jungstadt.mainzde
 Frau Jennifer Pennewiß +49 6131 12-2412  Jennifer.Pennewissstadt.mainzde
 Herr Franz Espig +49 6131 12-3588  Franz.Espigstadt.mainzde
 Herr Norman Holz +49 6131 12-2223  Norman.Holzstadt.mainzde

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot und einen funktionierenden Online-Service zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie unter 'Datenschutz'.

'Datenschutz'