Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Kopfillustration
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen

Weltmädchentag

Die Generalversammlung der Vereinten Nationen erklärte im Dezember 2011 den 11. Oktober zum "International Day of the Girl Child". Die Initiative entstand im Rahmen der Kampagne "Because I am a girl" des Kinderhilfswerks Plan. Weltweit werden Mädchen nämlich noch immer elementare Grundrechte vorenthalten.

Weltmädchentag am 11. Oktober

Auf allen Kontinenten wird an diesem Tag protestiert gegen andauernde Diskriminierung und Gewalt gegen Mädchen. Und die findet keinesfalls nur in Entwicklungsländern statt, sondern auch vor und hinter "unseren eigenen Haustüren".

Deshalb ist der Internationale Mädchentag im Kalender des Mädchenarbeitskreis der Stadt Mainz/MAK  auch rot angestrichen: Jedes Jahr gibt es für diesen Aktionstag besondere Aktionen. Seit 2014 werden die von den Mädchenarbeitskreisen von Mainz und Wiesbaden gemeinsam geplant und angeboten.

13. Oktober 2023: Aktionsmarsch zum Weltmädchentag startet in Mainz

Der Mädchenarbeitskreise Mainz und Wiesbaden haben auch in diesem Jahr einen Aktionsmarsch vorbereitet. Am Freitag, dem 13.Oktober 2023, geht es um 15.30 Uhr am Gutenbergplatz los und durch die Mainzer Innenstadt nach Kastel zur Reduit. Diesjähriges Motto: "Chancengleichheit, Gewaltfreiheit und Selbstbestimmung“.

Alle Infos auf Jugend-in-Mainz.de.