Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Headergrafik
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen
Sie befinden sich hier:
  1. Verwaltung & Politik
  2. Bürgerbeteiligung in Mainz
  3. Mitmachen
  4. Aktuelle Vorhaben
  5. „Achse zum Rhein“ - Neugestaltung Bereich um die Caponniere

„Achse zum Rhein“ - Neugestaltung Bereich um die Caponniere

Kurzbeschreibung
Im Rahmen des Förderprogramms Soziale Stadt wurde als Teilprojekt der sogenannten „Achse zum Rhein“ in der Mainzer Neustadt das Umfeld der Caponniere überplant. Ziel ist die Schaffung eines Aufenthaltsortes, der sowohl den Übergang Rhein – Grüne Achse erlebbar macht, als auch den historischen Bezug des Ortes in Szene setzt. Entsprechend soll ein attraktiver Erholungs- und Aufenthaltsort angeboten werden, der das Bewusstsein und die Wahrnehmung der historischen Bezüge sowie der hochwertigen Umgebung fördert. Ziel ist zudem eine barrierefreie Querung und Zugang zur Freitreppe zum Rhein.

Bürgerbeteiligung
Am 28. Januar 2020 fand eine öffentliche Bürgerbeteiligung zur Aufwertung des Bereichs um die Caponniere (3. Abschnitt „Achse zum Rhein“) in der Gymnastikhalle der Feldbergschule statt, bei der die ersten Planungsideen durch die beauftragte Planerin, das Grün- und Umweltamt und das Quartiermanagement vorgestellt wurden. Die für den 23. April 2020 geplante Informationsveranstaltung fand aufgrund der Corona-Pandemie nicht statt. Die Ergebnisse wurden stattdessen online auf www.soziale-stadt-mainz.de präsentiert. Die Mitarbeiter:innen des Quartiermanagements standen für Rückfragen und Anmerkungen zur Verfügung. Zusätzlich erhielten die direkten Anwohner:innen einen Informationsbrief vom Quartiermanagement.

Betroffenes Stadtgebiet
Mainz-Neustadt

Geplanter Zeitraum der Planung und Umsetzung
Der Baustart ist voraussichtlich im vierten Quartal 2023.

Zu erwartende Kosten
Die aktuelle Kostenschätzung beläuft sich auf rund 650.000 Euro.

Aktueller Bearbeitungsstand (30. September 2023)
Der Auftrag wurde im April 2023 an eine Baufirma vergeben.

Hinweis auf weiterführende Informationen

Politischer Beschluss zum Vorhaben

Zuständigkeit in der Verwaltung/Kontakt
Dezernat IV - Soziales, Kinder, Jugend, Schule und Gesundheit
   Amt für Jugend und Familie (51)
      Quartiermanagement (Soziale Stadt)
         Anna-Maria Spiegler

Dezernat V - Umwelt, Grün, Energie und Verkehr
   Grün- und Umweltamt (67)
      Freiraum- und Objektplanung
         Moritz Morsblech
         (Abteilungsleitung)

Landeshauptstadt Mainz
1 / 1