Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Bürgerservice (Foto: Kristina Schäfer)
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen

HafenForum II Mainz - 30. November 2005

Präsentation der Ergebnisse aus dem Gutachterverfahren 'Zoll- und Binnenhafen Mainz'

Am 7. Oktober 2004 fand die erste Veranstaltung HafenForum Mainz im Rathaus der Stadt Mainz statt. Damals wurde der Startschuss für einen Planungsprozess gegeben, der mit dem städtebaulichen Rahmenplan zum neuen Stadtquartier Zoll- und Binnenhafen erfolgreich abgeschlossen werden konnte.

Mit der Veranstaltung HafenForum II am 30. November 2005 konnten die Ergebnisse des Planungsprozesses der Öffentlichkeit präsentiert, gemeinsam erörtert und überprüft werden. Die im ersten HafenForum vorgetragenen Anregungen aus dem Publikum wurden in diesen Prozess eingespeist.

Auf der Grundlage des Masterplanes "Neustrukturierung Zoll- und Binnenhafen / Industriehafen", der die Verlagerung des Containerumschlages in das Industriegebiet nördlich der Kaiserbrücke und die Entwicklung eines neuen Stadtquartiers im jetzigen Zoll- und Binnenhafen anregte und formulierte, wurde im Dezember 2004 das kooperative Gutachterverfahren mit vier international erfahrenen Planungsteams gestartet und im Juli 2005 zum zwischenzeitlichen Abschluss gebracht (siehe Punkt Rahmenplan "Neues Stadtquartier Zoll- und Binnenhafen").

Unter der Leitung von Dieter Blase, GIU - Saarbrücken, war die Veranstaltung durch folgende Redebeiträge bestimmt:

  • Mainz schafft Zukunft,
    Oberbürgermeister Jens Beutel
  • Neues Stadtquartier Zoll- und Binnenhafen - Vom Gutachterverfahren zum Rahmenplan,
    Bürgermeister Norbert Schüler
  • Harter Standortfaktor Hafen - logistische Kompetenz für Mainz,
    Wirtschaftsdezernent Franz Ringhoffer
  • Das Gesamtprojekt aus Sicht der Eigentümerin und Entwicklerin,
    Detlev Höhne, Stadtwerke Mainz AG

Ausstellung - Grafik

Im Anschluss an das HafenForum II am 30.11.2005 wurde die Ausstellung zum neuen Stadtquartier Zoll- und Binnenhafen eröffnet. Die Ausstellung dokumentiert den Planungsprozess vom kooperativen Gutachterverfahren bis zum städtebaulichen Rahmenplan.

Ausblick

Zurzeit werden die notwendigen Fachgutachten, insbesondere zum Straßen- und Schienenverkehr, erarbeitet und der Umweltbericht erstellt. Die Ergebnisse werden in die Bebauungsplanentwürfe "N 83 - Güterverkehrszentrum" und "N 84 - Neues Stadtquartier Zoll- und Binnenhafen" sowie parallel in die "Flächennutzungsplanänderungen Nr. 19 und Nr. 25" eingearbeitet und den politischen Gremien zum Beschluss vorgelegt.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot und einen funktionierenden Online-Service zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie unter 'Datenschutz'.

'Datenschutz'