Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche
Suche
Kopfillustration
Bild in voller Höhe anzeigen Bild in halber Höhe anzeigen
Sie befinden sich hier:
  1. Freizeit & Sport
  2. Sport
  3. 1. Bundesliga
  4. 1. MGC Mainz

Minigolf: 1. MGC Mainz

Mit derzeit knapp 120 Mitgliedern gehört der 1. Mainzer Minigolf-Club e.V. (1. MGC Mainz) zu den größten Vereinen des Deutschen Minigolfsport Verband, der Spitzenverband im Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) ist.

Gegründet wurde der Verein bereits 1964. Nach über zehn Jahren im Mainzer Volkspark entschloss sich der Verein eine eigene Minigolfanlage zu errichten. Nach langer Planung mit großartigem Engagement der Mitglieder wurde unter der Federführung von Hans Pertgen (früherer Präsident und Ehrenvorsitzender) und Karl Heinz Franko (damals Pressewart, heute Ehrenvorsitzender) die Anlage im Mainzer Hartenbergpark errichtet.

Seit dem 19. Oktober 1975 betreibt der MGC nunmehr diese vereinseigene Minigolfanlage, die von Minigolffans als eine der schönst gelegenen und interessantesten Anlagen bezeichnet wird. Im Mai 1996 hat der MGC sein Areal um eine zweite Wettkampfanlage erweitert. Neben den 18 Betonbahnen stehen nun auch noch 18 Eternitbahnen (mit Beleuchtung) zur Verfügung, so dass im Landesleistungszentrum Rheinland-Pfalz bis hin zur Weltmeisterschaft alle Wettbewerbe stattfinden können.

Adresse

1. MGC Mainz
Minigolfanlage im Mainzer Hartenbergpark
Am Lungenberg 16
55122 Mainz
E-Mail
kontaktmgc-mainzde
Internet

Erreichbarkeit

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot und einen funktionierenden Online-Service zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie unter 'Datenschutz'.

'Datenschutz'